Freitag, 1. November 2013

November

Irgendwie mag ich den November. Ohne ihn würde im Jahreslauf etwas fehlen. Das Jahr ist fast rum. Es ist Zeit, Bilanz zu ziehen, in sich zu gehen und ruhiger zu werden. Ein Monat der Erinnerungen. Der November macht keine Versprechungen, er ist, wie er ist. Aber die Lichterzeit beginnt. Eine ganz besondere Zeit.

im November werde ich...

viele Geburtstagskarten verschicken
unseren Kennenlerntag mit dem Liebsten feiern
Quittenbrot herstellen
mit den Kindern zum Laternenfest gehen
viel Vorlesen
den Kerzenvorrat aufstocken
einen Holzbildhauerkurs besuchen
vielleicht nochmal die Ostsee sehen



Anleitung: Laternen aus Tetrapacks

Kommentare:

  1. Ich mag den November und die Zeit wo man es sich drinnen bei Kerzenlicht gemütlich macht ♥

    AntwortenLöschen
  2. Dann einen schönen Monat
    !
    Machst du zum ersten Mal Quittenbrot?
    Bei uns hat es seit Jahren seinen Stammplatz auf dem bunten Teller.
    Schon der Duft der Quitten vor und bei der Zubereitung ist ein Genuß.
    Novemberclaudiagrüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Quittenbrot habe ich im letzten Jahr schon gemacht. Ich freue mich drauf :-)

      Löschen
    2. Das verstehe ich gut.
      Ich hatte dieses Jahr Schwierigkeiten, Quitten zu finden.
      Der Baum, den ich immer beerntet habe wurde für ein Neubaugebiet gefällt :-(
      Zum Glück konnte eine "Chorschwester" helfen und die Ernte liegt schon bereit.
      Mal schauen, wie weit ich am Wochenende komme...

      Löschen
  3. Wir haben diese Woche eure Tetrapacklaternen nachgebastelt, so eine schöne Idee, vielen Dank dafür. Liebe Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...