Samstag, 22. Juni 2013

Samstagsschnipsel

*  Ende letzter Woche ist uns jemand in unser Auto reingefahren. Der Liebste stand bei Rot an der Ampel, der Fahrer hinter ihm war unaufmerksam und so hat es geknallt. 6 Monate ist unser Auto erst alt und nun schon in der Werkstatt. Stoßstange und Heckklappe sind beschädigt.

*  Der Ersatzwagen hat nur 5 Sitze. Weil wir nicht alle zusammen ins Auto passen, fuhr der Liebste mit drei Kindern zum Erdbeerfeld nach Wulksfelde. Der Adventsjunge und ich sind zu Hause geblieben und haben Marmeladengläser vorbereitet. Ich musste schon wieder neue kaufen. Ich verschenke einfach zu viele. Mache ich aber sehr gerne.

*  7 Kilo allerleckerste große Erdbeeren haben meine Lieben gepflückt. Und bestimmt hat jeder noch ein halbes Kilo im Bauch. Ich bin dann jetzt in der Küche zu finden.

*  Heute nachmittag gehen der Teenie und ich zusammen ins Kino und schauen uns den neuen Superman- Film an. Ich freue mich sehr auf unseren Ausflug. Beim Stichwort "Superman" muss ich immer an die Geburt vom Teenie vor fast 15 Jahren denken. Er hatte während der Geburt seine Hand vor dem Gesicht und als er geboren wurde, kam seine Hand zuerst raus und er streckte den Arm nach vorne aus. Es sah fast so aus wie Superman, kurz bevor er losfliegen will ;-)


Kommentare:

  1. Oh lecker Erdbeermarmelade! Ich glaub die muss ich auch bald machen, wenn ich Deine Bilder sehe bekomm ich richtig Lust aufs Erdbeerfeld zu gehen...
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Hm, die sehen wirklich lecker aus!
    Also ich verschenke auch Marmelade, und bekomme die leeren Gläser meist wieder zurück. Ich halte es auch so, wenn ich Marmelade geschenkt bekomme, dann gebe ich die leeren Gläser auch immer zurück, denn ich kenne auch das Problem, dass man dann eine Gläser mehr hat :-)

    Liebe Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Meine erste Tochter hatte auch zuerst die Hand draussen, aber die wurde zurückgestossen, sie kam also nicht fliegend auf dieser Welt an;-)
    Liebe Grüsse
    Sara

    AntwortenLöschen
  4. Superman und Erdbeeren, eine tolle Kombi :)
    Wir waren gestern auch pflücken. Hmmm.. So lecker. Heute gibts zum Frühstück Erdbeeren mit Erdbeeren...

    AntwortenLöschen
  5. Da haben deine Lieben aber fleißig gepflückt!
    Um ehrlich zu sein, unabhängig von eurem "Autoproblem" hatte ich mich bereits gefragt, als du letztens schriebst, ihr wolltet ALLE aufs Erdbeerfeld, wie du das mit dem Baby geplant hattest.
    Kinderwagen scheidet sicher aus, Tragetuch o.ä. ist beim Bücken und Pflücken wohl ganz schön hinderlich und Babyschale übers Feld schleppen -, neben den voller werdenden Körben ist sicherlich auch keine echte Freude...
    Ich hab heut Holunderblütensirup gekocht. Schnell noch, bevor alles abgeblüht ist ;o)
    Erdbeeren essen wir nämlich am allerliebsten frisch.

    Sonntägliche Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
  6. Mit dem Teenie ins Kino, toll! Ich mag es auch sehr gerne, nur mit meinem Großen etwas alleine zu machen:)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Wir haben ganz viele Erdbeeren im Garten, sozusagen unser eigenes Feld:) Es ist einfach herrlich nur mal kurz in den Garten zu gehen und mit einer Schüssel frischer Erdbeeren zurückzukommen.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...