Dienstag, 19. Januar 2010

Biokistendienstag

Biokistendienstag! Der Mann, der die Kiste aus Wulksfelde zu uns in den zweiten Stock trägt, wird vom Mutzelchen freudig begrüßt. Sie kann es gar nicht erwarten, nachzusehen, was diesmal in der Kiste drin ist. Der Käse kommt gleich in den Kühlschrank und dann darf Mama noch schnell ein Foto machen, bevor es endlich einen Apfel gibt. Der kleine Bruder darf eine Banane zermanschen.
Heute gab es noch einen kleinen Extragruß von der Gutsbäckerei in Form von zwei Brötchen. Das finde ich sehr nett und erhöht natürlich die Kundenbindung und -zufriedenheit enorm.




Kommentare:

  1. So.. eben habe ich meine Kiste wieder zum Leben erweckt.. die ganze Zeit schon wollte ich das machen und nach deinem post eben war es endlich so, das ich mir mal 10 minuten genommen habe um das zu erledigen.. Danke für das Anschubsen ;o)
    viele grüße und dem mutzelchen und euch guten appetit..
    stephi

    AntwortenLöschen
  2. Banane matschen - klasse. Hochkonzentriertes Gesichtchen dabei ;)

    Junior isst die Banane seit gestern - aber nur, wenn ich sie ihm Stückchenweise in den Mund stecke - sonst wird auch nur gematscht. Für Stückchen sperrt er sein Schnäbelchen aber gaaaanz weit auf.

    AntwortenLöschen
  3. Wenn "Banane matschen" zu olympischen Disziplin ernannt wird, kann ich meinen Zwerg auf jeden Fall anmelden *grins*. Ich denke der "kleine Bruder" wird ein harter Gegner sein! - Und Mädels essen ganz manierlich ihren Apfel!
    Schönen vitaminreichen Tag noch
    lG Petra ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Oh, der Apfel sieht lecker aus. Kannst du mir sagen, welche Sorte das ist? Ich habe eben meine Kiste für Freitag bestückt und mir fiel nicht ein, welche Äpfel (die ja jetzt gelagert sind) wohl gerade noch lecker schmecken... Guten Appetit euch!

    AntwortenLöschen
  5. Wow wie lecker und gesund sieht das aus :-)
    Leider ist der Mittlere wieder total angeschlagen mit starkem Husten und Schnupfen. Nimmt hier irgendwie kein Ende...
    GLG Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anne!
    Leider stand diesmal nicht dabei, welche Äpfel das sind. Schau doch mal beim Gut Wulksfelde auf die Seite, da gibt es verschiedene Sorten.
    Bis jetzt haben uns alle Sorten geschmeckt, die sind wirklich gut, knackig und ein bißchen säuerlich.
    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Hi!!!
    darf ich mal fragen, wielange diese Kiste hält?? Ich glaube bei meinen 3 Rackern und uns 2 GROSSEN, wären die Äpfel und Karotten ja nach ein zwei Tagen weg... ;O)
    Viele liebe Grüße, Svenja

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Svenja!
    Die Menge kann man seinem Bedarf anpassen. Es gibt ganz kleine Mengen, mittlere und große.
    Das muß man am Anfang einfach ausprobieren.
    Unser Großer ist im Moment total gegen alles (auch Obst und Gemüse), der ganz Kleine isst noch nicht soviel, mein Mann bekommt Mittag auf Arbeit.
    Im Grunde essen das Mutzelchen und ich von der Kiste.
    Also reicht das ne Weile.
    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...