Donnerstag, 20. Oktober 2016

Herbstbasteleien

Schaut mal, das wollte ich mal teilen: im Kindergarten des Adventsjungen standen heute diese lustigen Mumiengläser. Halloweenpartys kann ich persönlich nicht so viel abgewinnen, aber diese Idee finde ich ganz witzig. Da wurden einfach alte Mullverbände um Joghurt- oder Marmeladengläser gewickelt und mit Wackelaugen verziert. Mir wurde gesagt, wenn der Stoff nicht zu dick gewickelt ist, leuchten die Gläser mit einem Teelicht bestückt im Dunklen schön schaurig.



Da teile ich doch einfach nochmal meine herbstlichen Basteltipps aus den letzten Jahren:

Im Moment ist mir nämlich nicht so nach Basteleien, aber dafür ist unsere Wohnung mit Unmengen an Kastanien geschmückt, weil wir einen Kastanienbaum gleich in der Nähe haben. Wir haben aber z.B. mal Kastanienketten draus gemacht, die mir am besten gefallen haben.

Schön ist auch eine Girlande aus den Fruchtbechern der Bucheckern.

Ganz leicht zu basteln, auch für kleine Kinder, sind diese bunten Fensterbilder  mit Transparentpapier. Und für diese schönen Fensterbilder benötigt man gepresste Herbstblätter.

Ein ganz tolles Licht machen Lichterketten, die mit kleinen Lampions aus dem Garten verziert werden.

Hier mein Basteltipp für einfache Laternen aus Tetrapaks. Die holen wir jedes Jahr wieder raus.

Und zum Schluss eine kleine Auswahl unserer liebsten Bücher für den Herbst und auch den Winter.

Einen schönen Herbst!



Kommentare:

  1. Sehr schön! Danke für den Tipp! Das haben wir heute erfolgreich nachgebastelt und hatten richtig viel Spaß dabei!

    AntwortenLöschen
  2. Die haben wir im letzten Jahr schon mit unseren Kindern in der KiTa gebastelt. Zum Lichterfest wurde das Außengelände damit geschmückt und es sah wirklich toll aus.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...