Mittwoch, 25. November 2015

Fenstersterne, ganz einfach


Zusätzlich zu unseren gefalteten Fenstersternen leuchten seit dem Wochenende noch andere bunte Sterne in unseren Fenstern. Diese Bastelei ist, bis auf die Vorbereitungen, auch schon für ganz kleine Kinder geeignet. Vor einigen Jahren habe ich das mit dem Mutzelchen in der Herbstversion hergestellt.

Benötigt wird:

Seidenpapier
Tonpapier
transparente Bucheinschlagfolie


Aus dem Tonpapier Sterne ausschneiden. Eine Schablone findet sich z.B. hier. Dann das Innere des Sterns ausschneiden, dabei einen Rand von ca. 1cm stehenlassen.


Auf die Papierseite der Bucheinschlagfolie das Sternenmuster zeichnen. Ungefähr 1cm dazugeben. Mit diesem Rand werden später die Sterne auf die Fensterscheibe geklebt.


Papierschicht von der Folie abziehen und den Sternrahmen auf die Folie legen und andrücken. Jetzt kommt der Teil, der den Kindern Spaß macht: Seidenpapier in kleine Stückchen reißen und auf die Folie kleben. Das ist einfach und geht recht schnell.



Den Stern ans Fenster kleben und freuen :-)


Nachtrag: wer keine Folie verwenden möchte, nimmt stattdessen weißes Transparentpapier und beklebt dieses mit dem farbigen Seidenpapier. Der Stern wird dann insgesamt etwas milchiger, hat aber dennoch seinen Reiz.


Kommentare:

  1. puh.....mir liefen ein bisschen die Tränen, bei deinem oberen Text:(
    Öfters habe ich nun schon deine Tagesabläufe gelesen, und habe mich jedes Mal gefragt, wie du das packst....Mir wurde schon beim lesen schummerig....
    Ich freue mich riesig für dich mit, das du so schnell eine neue Arbeitsstelle gefunden hast!
    Die Weihnachtszeit fängt an und ich wünsche dir, das du etwas zum durchatmen kommst und die Zeit genießen kannst.

    ganz lieben Gruß
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Carola,

    Da ich kein Seidenpapier da habe, meinst du es geht auch Transparentpapier?
    Dann würde ich das heute mal mit meiner kleinen Maus basteln.

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr späte Antwort, Verzeihung: aber ja, Transparentpapier geht auch.

      Hast Du es probiert?

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...