Sonntag, 25. Oktober 2015

Herbsturlaub in Dänemark

Seit unserem letzten Urlaub in Nordjütland schwärmen wir von diesem Zipfel Dänemarks. Damals, im März 2010, hatte es einen großen Wintereinbruch gegeben. Es war bitterkalt und Schnee und Eis bedeckten die Landschaft. Weil wir unser Ferienhaus nicht richtig heizen konnten, sind wir leider nach 3 Tagen wieder abgereist.

Letzte Woche haben wir diese weite Reise wieder auf uns genommen, um den Herbst in Nordjütland zu erleben. Rund 7 Stunden waren wir unterwegs, mit vielen kleineren und größeren Pausen. Die Fahrt verlief den Umständen entsprechend ganz gut, aber es ist nichts, was wir öfter machen wollen.

17.10. 2015

Gegen 17 Uhr kommen wir an unserem Ferienhaus am Bratten Strand nördlich von Frederikshavn an. Es dämmert schon. Das Haus gefällt uns auf Anhieb, viele kleine Details machen, dass wir uns sofort wohl fühlen. Zuerst machen wir ein Feuer im Ofen und bald ist es schön warm im Haus.





18.10.2015

Am Morgen scheint die Sonne in unser Schlafzimmer hinein. Aus den zwei anderen Schlafzimmern hören wir die Kinder spielen. Wir stehen auf, frühstücken gemütlich und wollen die Gegend um unser Haus erkunden.





Wir gehen durch ein kleines Wäldchen und erreichen die Dünen. Die Kinder sind nicht mehr zu halten: das Meer ist zum Greifen nah! Wir sind die einzigen Menschen am Strand. Nur der Wind, die Wellen, der Sand und wir. Und Muscheln. Und Steine.





Zurück am Haus startet das Mutzelchen auf der Terrasse ihre naturkundliche Ausstellung. Sie wird in den nächsten Tagen noch enorm anwachsen.

Wir fahren zum nächsten Supermarkt und decken uns für die nächsten Tage mit dänischen Köstlichkeiten ein. Nach einer kurzen Mittagspause starten wir unseren ersten Ausflug.


Fortsetzung Teil 2...


Kommentare:

  1. Tolle Bilder!
    Auf Dänemark hätte ich auch mal wieder Lust :D. Wir "Südländer" wollen nur immer schwimmen können (obwohl da auch im Sommer nicht immer warm genug ist), wenn wir schonmal ans Meer fahren. Aber deine Herbstbilder sehen sehr verlockend aus. Nur für eine Woche ist der Norden leider viel zu weit entfernt :(

    Liebe Grüße,
    Helena

    AntwortenLöschen
  2. Was für tolle Bilder ! Da bekomme ich sofort Sehnsucht nach dem Meer und euer Ferienhaus ist wirklich sehr geschmackvoll eingerichtet. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung.

    AntwortenLöschen
  3. Fährt der große Sohn da noch mit ?

    AntwortenLöschen
  4. Schöööööön.....ich liebe dieses feine, hyggelige, nette Land...Danke (tak!) für die Fotos!! Macht Lust auf mehr, eine gute Gelegenheit Urlaub 2016 zu planen!!

    LG Anni

    AntwortenLöschen
  5. Hm, Dänemark, auch eine aidee für unseren nächsten Urlaub. Deine Bilder animieren ja geradezu dazu...

    LG
    Elk

    AntwortenLöschen
  6. Das Haus sieht wunderschön und sehr gemütlich aus.
    LG, Micha

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...