Mittwoch, 4. September 2013

7 Wochen her

Vor 7 Wochen waren wir im Sommerurlaub in Angeln. Mensch, ist das schon wieder lange her!

Immer, wenn es draußen herbstlicher wird, kommt meine Sehnsucht nach dem Meer hoch. Also eigentlich ist sie immer da, aber im Herbst ganz besonders. Die Strände werden langsam leerer, der Wind frischer, die Wellen höher, das Strandgut zahlreicher. Schal und Mütze sind nicht weit. Zum Aufwärmen ein heißer Kakao. Herrlich!

Hier sind Bilder von der Geltinger Birk, einer unserer Lieblingsurlaubsorte. Der Strand am Leuchtturm Falshöft ist ziemlich leer und der Himmel schön weit. Die Kinder probieren Ostseewasser. Im Birk- Kiosk gibt es die leckerste Möhren- Ingwer- Suppe. Und ganz in der Ferne hört man die Highlandrinder rufen. Nächstes Jahr sind wir wieder dort.


Kommentare:

  1. Ich hab gerade Nordseeurlaub gebucht, in zwei Wochen stecken meine Zehen im Sand! Da kommen bei Deinen Bildern direkt noch mehr Meeressehnsüchteleien auf :)
    Lieben Gruß
    Cati

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Carola,
    deine Bilder sind wieder total nett und auch bei mir kommt die Sehnsucht nach mehr Meer mehr hoch...
    Liebe Grüße und einen schönen Tag wünscht
    Ute ✿

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin zwar am See groß geworden, aber ich teile den Spruch:" Wenn ich den See seh, brauch ich kein Meer mehr" auch nicht. Es gibt nichts schöneres als einen Horizont und Wind, der nach Salz schmeckt.

    AntwortenLöschen
  4. Hach, wunderbar! Ich vermisse das Meer....

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Carola!
    Deine Sehnsucht nach mehr Meer kann ich gut verstehen. Mir geht es ganz genauso, leider wohne ich aber viele hundert Kilometer davon entfernt. Mehr als einmal im Jahr ist da kein Meerurlaub drin, wenn überhaupt. Der letzte ist schon mehrere Jahr her... Nun wollen wir zum 10. Hochzeitstag ein paar tage allein zu zweit wegfahren udn ich muss mich entscheiden zwischen Budapest und der Ostsee. Sehr schwere Entscheidung...
    Liebe Grüße und dass bald der nächste Strandurlaub in Sicht ist!
    Regina aus Dresden

    AntwortenLöschen
  6. Hach, ich war gerade gestern Kajak fahren auf der Flensburger Förde beim schönsten Sonnenuntergang und dachte so bei mir, wie schön, dass ich da wohn wo andere Urlaub machen. Und dann guck ich deine tollen Bilder an und denke, ich muss den Norden mehr erkunden! Ich hab sovieles noch gar nicht gesehen...!
    Danke für die Inspiration.
    Liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Haaach, und die Suppe sieht vielleich lecker aus.
    Wo ich doch grad so Hunger hab :-(
    Aber nix da, nachts um halb 12 gibts nicht mehr.
    Schlafenszeit.
    Danke für die schönen Strandimpressionen.
    Da sind Wind und Weite wunderbar aufs Foto gebannt worden.
    Man kann das Meer förmlich riechen.
    Gute N8

    AntwortenLöschen
  8. Ich mag das so sehr, bei dir zu lesen! <3

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, magst Du vielleicht verraten in welchem Ort Ihr untergebracht wart? Viele Gruesse Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, wir waren auf Gut Oestergaard.

      Hier habe ich mal drüber geschrieben:

      http://berlinerluftinhamburg.blogspot.de/2011/07/gut-oestergaard.html

      Löschen
    2. Hallo,
      vielen Dank für die Antwort.Übrigens sehr schön hier, :-).VG Doris

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...