Mittwoch, 28. November 2012

Unsere liebsten Weihnachtsbücher

Immer wieder werde ich nach unseren liebsten Weihnachtsbüchern für Kinder gefragt. Nach unseren liebsten Herbst- und Winterbüchern zeige ich sie Euch heute gerne. Die Weihnachtsbücher sind das ganze Jahr über im Schrank und werden erst wieder zur Adventszeit hervorgeholt. So behalten sie ihren ganz besonderen Reiz. Auch ich verfalle ihrer Stimmung und nichts ist schöner, als eingekuschelt zwischen den Kindern auf dem Sofa zu sitzen und vorzulesen.

* alle Buch-Links sind Amazon-Partner-Links


Die wunderbare Weihnachtsreise von Lori Evert für alle, die den Winter und Skandinavien lieben



Der kleine Stern von Masahiro Kasuya



"Weihnachten in Bullerbü" von Astrid Lindgren
Wer träumt nicht davon?



"Wo der Weihnachtsmann wohnt" von Mauri Kunnas
Wimmelige Bilder aus der Weihnachtswerkstatt im hohen Norden



"Die kleine Elfe feiert Weihnachten" von Daniela Drescher
Mutzelchens Lieblingsbuch. Traumhafte Bilder!



"Emmas Weihnachten" von Jutta Bauer
Schönes kleines Büchlein schon für die Kleinsten



"Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch" von Sven Nordquist
Pettersson hat sich verletzt. Wird jetzt das Weihnachtsfest etwa ausfallen?


"Pippi Langstrumpf feiert Weihnachten" von Astrid Lindgren mit neuen Bildern
Genau so wie wir uns ein Fest bei Pippi vorstellen



"Hirsch Heinrich" von Fred Rodrian
Mein persönliches Lieblingsbuch aus meiner Kindheit über einen einsamen Hirsch an Weihnachten im Zoo



"Morgen, Findus, wird's was geben" von Sven Nordquist
Findus will unbedingt den echten Weihnachtsmann sehen. Da muss Petterson sich etwas einfallen lassen. Viel Text für die ganze Adventszeit



"Tomte Tummetott" von Astrid Lindgren
Eine wunderschöne Winterstimmung eingefangen in Bild und Text



"Weihnachten im Stall" von Astrid Lindgren
Stimmungsvolle Bilder



"Weihnachten im Wald" von Katharina Rosenbaum
Für die Kleinsten mit gereimten Text. Meine Kinder lieben es!



"Weihnachten ganz wunderbar. Ein literarischer Adventskalender"
24 Kurzgeschichten für größere Kinder



"Hinter verzauberten Fenstern. Eine geheimnisvolle Adventsgeschichte" von Cornelia Funke
eine Adventsgeschichte für ältere Kinder



"Die drei ???"
ein Adventskrimi in 24 Teilen



"Die Weihnachtsgans Auguste" von Friedrich Wolf
Ein Weihnachtsklassiker!



"Als ich Maria war" von Jutta Richter
Eine ganz neue Weihnachtsgeschichte mit den unverwechselbaren Bildern von Jackie Gleich




"Vor langer Zeit in Bethlehem" von Masahiru Kasuya
Die Weihnachtsgeschichte erzählt in stimmungsvollen Aquarellbildern



unsere neusten Weihnachtsbücher zeige ich hier

andere Lieblingskinderbücher findest Du hier

Kommentare:

  1. danke für die vielen ideen tomte ist bei uns auch hoch im kurs. Der große ist jetzt 4 und dieses jahr bekommt er so viel mehr mit als das jahr davor. liebste grüße und eine schöne vorweihnachtszeit :)

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt nach ganz viel tollen Kindheitserinnerungen... Freue mich schon, irgendwann wieder diese ganzen Bücher lesen zu können, dann auch eingekuschelt auf der Couch. :-)

    Eine gemütliche Adventszeit euch!
    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Na, ich glaube, wir könnten uns ein Bücherregal teilen. Immer, wenn du was hier vorstellst, kommt mir das doch sehr bekannt vor ;-). Vor Kurzem haben wir in der Bibliothek noch ein anderes Buch von Mauri Kunnas entdeckt, dessen Bilder wir sehr gern mögen: "Robin Hood". Gar nicht historisch korrekt, aber sehr lustig und so schön gezeichnet! Von Tomte Tummetott haben wir eine DVD "Tomte Tummetott und der Fuchs", die ist auch wirklich süß. Vielen Dank für die schönen Empfehlungen und euch alles Liebe! Regina

    AntwortenLöschen
  4. Auch bei uns kommen die Weihnachtsbücher nur in der Adventszeit zum Vorschein. Sie werden schon sehnlichst erwartet! Jedes Jahr kommt etwas Neues dazu. Seit letztem Jahr steht bei uns auch hoch im Kurs: Am Weihnachtsbaume von Franziska Biermann. Dieses Buch samt CD ist auch als Adventskalender hervorragend geeignet.
    Viele Grüße und alles Gute für die nächsten Wochen,
    Kathrin aus dem Südwesten

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe in den Weiten des WWW gerade eine sehr hübsche Idee entdeckt: Man verpackt alle Weihnachtsbücher in Geschenkpapier,legt sie in einen Korb und jeden Tag können die Kinder eins der "Überraschungspäckchen" auswählen, das dann geöffnet und vorgelesen wird. Im nächsten Jahr verpackt man wieder alle Bücher und der Spaß geht von vorn los. Finde ich eine total süße Idee! Liebe Grüße und noch viel Spaß beim Backen! Regina

    AntwortenLöschen
  6. Wundervolle Bücher!Und einige davon besitzen wir auch.Mein Sohn ist zwar erst ein Jahr alt,aber ich habe Kinderbücher schon immer geliebt und gesammelt.

    Herzlich,Mia

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...