Mittwoch, 5. Mai 2010

Internationaler Hebammentag

Seit 1990 gibt es den "Internationalen Hebammentag" am 5. Mai.
Ich habe schon auf die momentanen Probleme des Berufsstandes hingewiesen.
Heute finden bundesweit etliche Protestaktionen statt.
Hier und hier gibt es ein paar Hintergrundinformationen.

In den Kommentaren wurde mir gesagt, daß diese Kampagne nervt.
Ich finde diese Kampagne wichtig. Es sind eben nicht nur freiberufliche Hebammen betroffen, sondern es wird auch auf die schlechten Arbeitsbedingungen angestellter Hebammen aufmerksam gemacht.

Macht mit!

Kommentare:

  1. Ich findes es absolut wichtig, dass Du dieses Thema ansprichst! Ich hatte eine tolle Schwangerschaft und eine wundervolle Entbindung; nicht zuletzt, weil ich von einer Hebamme (freiberuflich) betreut wurde, für welche dieser Beruf eine wirkliche Berufung war / ist. Auch nach über 10 Jahren bin ich ihr noch immer dankbar!
    An dieser Stelle möchte ich auf die Petition hinweisen: Pet-Id 11400

    https://epetitionen.bundestag.de/

    Liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
  2. Ich finds gut, dass Du darauf hinweist, werde ich sicherlich auch noch tun!

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es auch gut, dass du darauf hingewiesen hast. Schön ist auch, wenn solche Kommentare dann einfach Anonym geschrieben werden.

    Ich habe (noch) keine Kinder, da sich das aber in einiger zeit ändern soll, finde ich diese Kampange wichtig!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...