Samstag, 20. Februar 2010

Blauer Schwede

Oh, wenn man da nicht drauf vorbereitet ist, kriegt man beim Schälen dieser Kartoffel erstmal einen Schreck!
Soo lila! Diese alte Kartoffelsorte war in unserer Biokiste. "Blauer Schwede" heißt die Sorte und schmeckt nussig- süßlich.  Etwas gewöhnungsbedürftig ist die Farbe schon, gibt es doch sonst sehr wenige blaue Nahrungsmittel. Der kleine Bruder bekam davon Kartoffel- Pastinakenbrei. Der Brei war fast so hellblau, wie seine Augen und sein Lätzchen ;-)

Kommentare:

  1. Wow, die sieht ja man dolle aus!

    Meine Schwiegereltern hatten mal rote Kartoffeln angebaut - aber die waren unter der Schale genau so langweilig gelb wie die 'normalen' Kartoffeln ;)

    AntwortenLöschen
  2. Na prima, der Brei in Lätzchenfarbe...
    Damals, als unsere Kinder noch Brei bekamen, habe ich extra einen orangefarbenen Latz gekauft, um die Karottenflecken etwas unauffälliger zu haben...
    Dann aber, letzten Sommer hatten wir eine alte Karottensorte entdeckt, die sehr lecker schmeckte...und die Farbe war ein dunkles violett bis braun... ;O)

    GLG und danke, dass du hier solche einheimischen "Exoten" zeigst

    Peggy

    AntwortenLöschen
  3. und ich habe mich heute an süßkartoffeln versucht, die waren innen rot. und der brei am ende auch möhrenfarben.
    schön, dass es diese sorten gibt, und kartoffel nicht gleich kartoffel ist!

    AntwortenLöschen
  4. Alter Schwede ist der blau der Schwede..
    mhhh.. komisch, nicht.. das auge isst eben doch mit ;o)
    lieben gruß
    stephi

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen wirklich ziemlich gewöhnungsbedürftig aus - so aus essenstechnischer Sicht, aber irgendwie toll.

    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde da bringen auch Kartoffeln 'mal endlich Farbe auf den Tisch *hihi*! - Nicht immer nur das "langweilige" Gold-oder-etwas-heller-gelb-bis-weiß-Allerlei. (Alles verstanden ???)
    Lecker sind sie allemal und es ist spannend sowas auszuprobieren!
    Guten Appettit und schönes Wochenende noch!
    liebe Grüße
    von Petra ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Die sehen ja sehr appetitlich aus. Meine Kids würde aber erst einmal die Augen verdrehen und mich Fragen, ob ich ausversehen die Kartoffenl mit dem Rotkohl zusammen gekocht habe.
    Guten Appettit und einen schönen Sonntag noch
    liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde die sehen super aus! Mal sehen ob ich die irgendwo mal finde, dann gibt es Pellkartoffeln mit Überraschng ;)
    Lieben Gruß,
    Lena

    AntwortenLöschen
  9. http://threefivesix.blogspot.com/2009/12/kartoffel-special.html
    great minds think alike! habe ich auch schon verbloggt.
    Schön sind deine blauen!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...