Sonntag, 19. Juni 2022

Eine Reise nach Paris 5


Eigentlich wollten wir nach der aufregenden Veranstaltung noch mit dem Schiff eine Abendfahrt auf der Seine machen. Doch weil wir mit dem Zug einen Umweg gefahren waren, waren alle Schiffe für den Abend schon unterwegs oder ausgebucht. Schade. 

So merkten wir uns den Startpunkt eines Schiffes und liefen noch ein bisschen an der Seine herum. Die Abendsonne tauchte alles in ein goldenes Licht und es war noch ziemlich warm. Unsere Jacken hatten wir den ganzen Tag gar nicht gebraucht. 




Dann bekamen wir doch noch ein bisschen Hunger und beschlossen, wieder in das Viertel St. Germain, wo wir am Abend zuvor schon waren, zu spazieren. Wir entschieden uns wieder für asiatisches Essen. Sushi mögen wir beide und es war auch gar nicht so teuer. Wir konnten aus einer Art Baukasten verschiedene Sorten wählen. Wasser in Karaffen gab es übrigens immer kostenfrei zum Essen dazu. So saßen wir am geöffneten Ladenfenster und konnten sehr gut auf die schmale Straße hinausschauen.


Nach dem Essen liefen wir noch ein bisschen in dem Viertel umher. Es ist ein beliebtes Ausgehviertel, was wir an dem Betrieb dort auch bemerkten. Wir trugen immer noch unsere schönsten Kleidungsstücke, ich sogar mit Blüte im Haar. Wir fielen aber gar nicht weiter auf. 






Es war schon nach 22 Uhr als wir die letzten Fotos von der Brücke Pont Neuf über der Seine machten. Viele, viele Fotos vom Wasser, von Möwen vor dem Abendhimmel und von den voll besetzten Schiffen, die noch unterwegs waren.

Dann gingen wir wieder zur Metro-Station und fuhren Richtung Hotel. Dort setzten wir uns noch kurz draußen auf die Terrasse, schauten unsere Fotos des Tages an und ich reservierte uns Plätze für den nächsten Morgen auf einem Ausflugsschiff.

Fortsetzung folgt...





Ich danke für das Mitlesen und die Anteilnahme. Hier gibt es die Möglichkeit, etwas in die virtuelle Kaffeekasse zu tun. Herzlichen Dank für die Anerkennung!

2 Kommentare:

  1. Jetzt sind wir aber neugierig geworden, was die Outfits betrifft.

    AntwortenLöschen
  2. ....., wieder ein so wunderbarer Bericht - Danke für die Zeit - Ja und richtig, neugierig auf die Outfits**** -
    Schönes Wochenende für euch *ALLE * - *rena*

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung.

Kommentare werden von mir moderiert und es kann deshalb auch mal etwas dauern, bis sie hier erscheinen. Du kannst mir auch gerne über das Kontaktformular schreiben. Vielen Dank!