Montag, 17. Mai 2021

Maiwochenende

Unser erstes richtiges Wochenende im neuen Zuhause! Und der erste Geburtstag! Am Samstag feiert der kleine Bruder seinen 12. Geburtstag. Von wegen klein. 

Ein bisschen improvisiert ist noch alles. Doch das erste Gebäck im neuen Ofen sind Scones für das Frühstück und ein Boden für ein großes Blech Erdbeerkuchen für den Nachmittag. 


Einen richtigen echten Ausflug machen wir zur Feier des Tages auch. Seit ein paar Tagen hat der Tierpark Wismar wieder offiziell geöffnet. Am Eingang müssen Besucherinnen und Besucher die Kontaktdaten hinterlassen, ansonsten kann man sich im Tierpark frei bewegen. 

Wir gehören am Morgen zu den ersten Gästen, der Park füllt sich aber merklich gen Mittag. Wir waren schon ein paar Jahre nicht mehr dort. Der alte Teil ist ziemlich in die Jahre gekommen. Der neue Teil und die neuen Gehege sind weitläufiger und bieten den Tieren mehr Platz.

Am besten haben den Kindern die Alpakas gefallen. In das Gehege darf man sogar hineingehen. Ich habe das erste Mal ein Alpaka gestreichelt. Ist es nicht süß?!



Am Sonntagmorgen steht ein richtiger Termin im Kalender: in Wismar eröffnet die Fika Kaffeebar. Auf Instagram habe ich das Crowdfunding und die Vorbereitungen begleitet und bin nun ganz gespannt auf den neuen Ort in Wismar. 

Nur 10 Minuten laufen wir in die Altstadt. In der Kaffeebar treffen wir die Inhaberin Vicky, die ihren selbst gerösteten Kaffee schon eine Weile online verkauft. Sie hat sich mit der Kaffeebar einen Traum erfüllt.

Der Liebste und ich trinken jeweils einen Kaffee, die Kinder bekommen Kakao und Zimtschnecken. Alles schmeckt hervorragend! Wir drehen danach noch eine kleine Runde durch die Altstadt, bevor wir zum Mittagessen wieder zu Hause sind. 


Nach dem Essen fahren wir ans Meer. Endlich! In der nächsten Zeit wollen wir schonmal nachschauen, von welchem Strand aus wir baden gehen wollen, wenn es wärmer ist. 

Nur eine Viertelstunde Autofahrt entfernt, empfängt uns der weite, weite Himmel und eine leise plätschernde Ostsee. Auf der Insel Poel war ich schon als Kind baden.




Allzu lange können wir nicht bleiben, die Augustschnuppe hat sich ins Wasser gesetzt. Wie so Anfängereltern haben wir keinerlei Ersatzklamotten oder Handtücher dabei. Aber das Gute ist ja: wir machen das jetzt so oft wir wollen :-)

Für ein Wochenende, an dem nur Regen angesagt war, war es dann doch ganz schön schön. Zu Hause zieht dann am Abend doch noch eine dicke Regenwolke vorbei und schenkt uns einen Regenbogen. Ich liebe den Blick aus unserem neuen Esszimmerfenster!



Ich danke für das Mitlesen und die Anteilnahme. Ich will denen, die es gerne möchten, die Möglichkeit geben, etwas in die virtuelle Kaffeekasse zu tun. Herzlichen Dank für die Anerkennung!


Kommentare:

  1. Ich freu mich, von Dir zu lesen. Weiterhin alles Gute und ein schönes Einleben im neuen Heim, aber das erste Wochenende habt Ihr schon richtig gut genutzt. LG Simone

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch an den kleinen Bruder.
    So schnell bis zur Ostsee, das ist so schön. An eurer Stelle hätte ich diesem Umzug auch sofort gemacht, mit Ausblick ins Grüne.
    Den haben wir hier auch und ich würde es nie anders wollen.
    Die Ostsee besuchen wir dann für eine Woche im August (wenn es uns erlaubt wird).
    Hättet ihr Wechselkleidung mitgenommen, hättet ihr die vermutlich nicht gebraucht ;)
    LG von TAC

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, genau, wenn man Wechselkleidung mithat, braucht man sie nie!

      Ich drücke die Daumen für einen Aufenthalt am Meer!

      Löschen
  3. .....liebe carola, erstmal danke für deinen schönen bericht und die bilder.....spannend in einer neuen stadt.....ich habe eine frage, auf dem geburtstagsbild sind tolle beutel im hintergrunde: wo gibt es die denn zu kaufen????....
    herzlichst
    annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah ja da habt ihr ja echt Glück das ihr in Wismar wohnt. Der Tierpark war sicher schön und denn ersten Geburstag in der neuen Wohnung sicher auch. Ich hoffe ihr lebt euch richtig gut ein.

      Löschen
    2. Hallo Annette!

      Die Beutel haben wir über die letzten Jahre bei Amazon zusammengesammelt. Wenn man "Geschenkverpackung" anklickt, gibt es so einen Beutel dazu.

      Löschen
    3. ....danke dir :)....
      lg
      annette

      Löschen
  4. Liebe Carola,
    herzlichste Glückwünsche an den kleinen Bruder und an Euch Eltern!
    Damit weiß ich, dass ich nun schon zwölf Jahre bei dir mitlese, denn der Geburtsbericht war der erste Eintrag, den ich gelesen habe. Daran erinnere ich mich noch genau.
    Ich wünsche Euch alles Gute an Eure Herzensort.
    Liebe Grüße,
    Kathrin aus dem Südwesten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, Kathrin, das ist schon richtig lange!

      Vielen Dank fürs Mitlesen und viele Grüße zurück!

      Löschen
  5. Hallo Carola,
    wenn ich umziehen müsste, würde ich nach Wismar ziehen, es hört sich einfach alles nur phantastisch paradiesisch an. Ich freu mich für Dich und Deine Familie.
    Liebe Grüße von Cornelia

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe für den Juli 5 Tage Warnemünde gebucht und auf Grund der Berichte hier anschließend noch 4 Tage Wismar. Bin schon sehr gespannt.

    AntwortenLöschen
  7. Alles Gute an den nicht mehr so kleinen Bruder :) und die Bilder..ein Träumchen! Die Ostsee nur 15 Min. entfernt 😍😍😍 traumhaft!

    AntwortenLöschen
  8. Wenn Ihr dann den Zoo Wismar genug erforscht habt, fahrt in den Wildpark Güstrow. Der lohnt sich auch. Ist ja jetzt nicht mehr so weit. :-)

    AntwortenLöschen
  9. Das liest sich spannend. Ich freue mich mit und für euch. Schon bald werdet ihr eine feine Anzahl an neuen Lieblingsplätzen -und orten gesammelt haben. Weiterhin viel Freude beim Entdecken.
    Herzlichen Glückwunsch an den großen kleinen Bruder!!!
    Liebe Grüße aus dem hohen Norden
    Lydia

    AntwortenLöschen
  10. Alles Gute and den kleinen Bruder! Und wie ich Euch um das neue Zuhause beneide... :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung.

Kommentare werden von mir moderiert und es kann deshalb auch mal etwas dauern, bis sie hier erscheinen. Du kannst mir auch gerne über das Kontaktformular schreiben. Vielen Dank!