Samstag, 1. Mai 2021

Hallo Mai!

Ja, es stimmt, wir ziehen nach Wismar. Das war gestern nach der Schlüsselübergabe auf der Schweinsbrücke in Wismar. Wenn man die Bronzeschweine streichelt, hat man Glück. Danke für die vielen netten Nachrichten! Ihr habt alle richtig gelegen, es zieht uns näher ans Meer. Die Geschichte dazu erzähle ich noch. Unser Mai wird demnach sehr arbeitsreich, sehr spannend und sehr, sehr schön!


Im Mai werde ich...

... die letzten Kisten in der alten Wohnung packen

... die Augustschnuppe das letzte Mal in den alten Kindergarten bringen

... einen Hamburg-Abschiedstext schreiben

... umziehen :-)

... alle Kisten in der neuen Wohnung wieder auspacken

... die nagelneue Küche einweihen

... den zwölften Geburtstag des kleinen Bruders feiern

... mich täglich über den neuen Wohnort freuen

... durch Wismar streifen

... an die Ostsee fahren

... das geht sogar mit dem Fahrrad, juhuuuu!

... noch einige wichtige Termine in Hamburg wahrnehmen

... die alte Wohnung streichen

... mich vielleicht schon mit einer neuen Kollegin treffen

... den neuen Kindergarten für die Augustschnuppe besuchen

... die Sommerferien und das Ende des komischen Schuljahres herbeisehnen


Ich danke für das Mitlesen und die Anteilnahme. Ich will denen, die es gerne möchten, die Möglichkeit geben, etwas in die virtuelle Kaffeekasse zu tun. Herzlichen Dank für die Anerkennung!

Kommentare:

  1. Na dann herzlich willkommen in der Nachbarschaft! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Alles Liebe an Euch! Ich freu' mich schon auf die Berichte und viele Fotos.

    AntwortenLöschen
  3. Schön! Eine sehr interessante Stadt.

    AntwortenLöschen
  4. Katrin (ohne Blog)1. Mai 2021 um 20:40

    Dass es ans Meer geht, war mir klar. Ich hatte mehr Richtung Schlei getippt, weil ihr da so gerne seid.
    Ein großer Einschnitz für alle. Neue Schulen, Kindergarten, neue Arbeitsplätze. Ich denke auch dein Mann kann die Strecke nicht pendeln, wenn mal wieder alles "normaler" wird.
    Aber ihr schafft das und zu euch passt es auch. Alles Gute und viel Krafz für die nächste stressige Zeit.

    AntwortenLöschen
  5. Ich freu mich sehr für dich und deine Familie!! Wismar und die ganze Gegend sind einfach schön! Kennst du diesen tollen Blog mit vielen erprobten Ausflügen/Wanderungen/etc mit Kindern in eurer neuen Heimat?: www.family4travel.de
    Aktuell wird der Klützer Winkel vorgestellt :-) https://www.family4travel.de/kluetzer-winkel-das-wandermaerchen-vom-lenorenwald/
    Ganz viel Segen für den Umzug, die Abschiede und die Neuanfänge!

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie ich mich für Euch freue!!! In 9 Jahren, wenn ich in Rente gehen kann und wir gesund bleiben, werden wir Berlin endlich den Rücken kehren können und nach Meck-Pomm ziehen, in die Nähe der Kinder. Wir sind einfach keine Großstadtpflanzen und sehnen uns nach dem Norden!
    Möge Euch alles gelingen, was noch auf dem Plan steht und Ihr gut ankommen in der neuen Heimat - herzliche Grüße von Lene

    AntwortenLöschen
  7. Moin,
    Wismar! Doch nicht nach Schleswig Holstein, aber dicht an die Ostsee. Ich wünsch Euch viel Glück im neuen Zuhause und freue mich schon auf viele neue tolle Geschichten aus Eurem Familienalltag. Lebt Euch gut ein.
    Liebe Grüße von Silke

    AntwortenLöschen
  8. Ja, Carola, an das Bild von heute, DANKE dafür, habe ich eine so schöne Erinnerung - ähnliches gemacht - nach dem Schlüsselerhalt 2002 für die kleine Studentenwohnung...im Hafen lag gerade die "AIDA", die für die Studenten eine "Aufgabe" wurde.
    Die gesamte Küste mit dem Rad erkundet - HERRLICH - ich wünsche euch ganz viel Glück - noch steht ja Arbeit an - aber, auch das geht vorbei mit der Vorfreude auf das Kommende -
    Alles Gute und Liebe
    *rena*

    AntwortenLöschen
  9. Herzlichen Glückwunsch zum Uzug nach Wismar. Da wären mein mann und ich gerne hingezogen, aber es gab keine Stelle für mich. Jetzt wohnen wir in Leipzig. Alles Gute für den neuanfang.

    LG Anne

    AntwortenLöschen
  10. Erst vor ein paar Wochen habe ich diesen Blog entdeckt und lese seitdem regelmäßig mit. Der Umzug ist bestimmt viel Stress und Aufregung für die ganze Familie. Aber Ostsee ist natürlich ein tolles neues Zuhause. Alles Gute und mögen sich alle (besonders auch die Kinder) schnell einleben.

    AntwortenLöschen
  11. Habt ihr noch ein Zimmer frei? Ich wohne in Kreis Stormarn und fahre oft ans Meer oder an die Elbe. Am Wasser kann man sooooo gut entspannen. Wismar ist eine schöne Stadt, könnte mir auch als Wohnort gefallen. Alter Schwede, alle Daumen hoch und lasst es euch gut gehen. Herzliche Grüße von Mo (möchte auch mal wieder nach Meck-Pomm, aber wir dürfen ja noch nicht)

    AntwortenLöschen
  12. Das hatte ich ja sofort erkannt. Alles Gute euch für den Start im neuen Ort, das ist ja immer ziemlich aufregend. Ich habe mehrere Jahre in Wismar gearbeitet (vielleicht auch irgendwann wieder) und wohne in Schwerin - wenn ihr mal Tipps in allen Lebenslagen für Familien hier in der Gegend braucht, kannst du dich gern melden! LG Maren

    AntwortenLöschen
  13. Wismar und die Gegend sind so schön! Ich liebe die Steilküste vom Klützer Winkel und die Hügellandschaft mit den Backsteinkirchen. Toll daß ihr da hinzieht. Alles Gute wünscht frau siebensachen

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Carola,
    möge Dir im ereignisreichen Mai alles leicht von der Hand gehen, was Du erledigen magst; alles gelingen, was Du anpackst und alles in Erfüllung gehen, was Du Dir erhoffst. Ich freu mich sehr mit Euch. Liebe Grüße, Eva

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung.

Kommentare werden von mir moderiert und es kann deshalb auch mal etwas dauern, bis sie hier erscheinen. Du kannst mir auch gerne über das Kontaktformular schreiben. Vielen Dank!