Montag, 29. April 2019

Wochenende am 27. und 28. April

Am Freitagmittag fährt unser Mutzelchen auf "Teich-Reise". Sie besucht in der Schule einmal in der Woche eine Arbeitsgemeinschaft, in der es sich um die Natur dreht und wo sich die Schülerinnen und Schüler am Schulteich treffen. Die jährliche Reise wurde heiß ersehnt.

Am Samstag sind wir alle schon ziemlich früh wach. Der Liebste fährt mit den Jungs einkaufen. Mittags gibt es Nudeln.

Ich bekomme einen Aufräumrappel und nehme mir einen Garderobenschrank im Flur vor. Da hängen Wintersachen von uns und den Kindern, die ich zum Aufbewahren und/oder Weitervererben in den Keller bringe. Einen Schwung bringe ich in die Altkleidersammlung. Und einiges muss in den Müll. Nun ist im Schrank wieder Luft. Ich finde das im wahrsten Sinne des Wortes erleichternd.


Am Nachmittag wollen wir in den Wald gehen. Vorher machen wir Kaffeepause beim Bäcker mit der großen Spielecke. Leider beginnt es dann, zu regen, weshalb wir dann doch wieder nach Hause fahren. Irgendwie ist der Tag dann rum. Der Liebste und ich schauen einen Film.

Am Sonntag weckt uns die Augustschnuppe um 6:30 Uhr. Na gut, immerhin durften wir durchschlafen. Wir frühstücken früh und sind dann den ganzen Vormittag über erstaunt, wir früh es noch ist.

Draußen regnet es in Strömen. Das ist doch ein guter Zeitpunkt, endlich mal sehr wichtigen Papierkram zu erledigen. Ich erstelle meine Patientenverfügung und meine Vorsorgevollmacht. Ich beschäftige mich schon eine Weile damit und habe nun die Publikationen des Bundesministeriums für Justiz und Verbraucherschutz zur Vorlage genommen. Die Patientenverfügung und die Vorsorgevollmacht liegen nun zusammen mit anderen wichtigen Unterlagen in unserer feuerfesten und wasserdichten Kassette (Amazon-Partner-Link).

Dann backe ich einen Bisquitboden für eine Sahnerolle. Die wird nach dem Spargelmittagessen unsere Schlemmerei am Nachmittag. Später am Tag kommt kurz die Sonne raus. Die Jungs gehen Fahrradfahren.

Der Liebste holt das Mutzelchen am Bahnhof ab. Das Zelten war bei dem Regen diesmal leider nicht so schön. Ich schalte eine Waschmaschine mit durchnässten Sachen an. Abendprogramm. Weil die Augustschnuppe erst spät Mittagsschlaf gemacht hat, ist sie mit uns bis nach 22 Uhr wach....


Noch mehr Wochenendeinblicke von Familien sind bei Alu und Konsti versammelt. 


Kommentare:

  1. Oh, so viele Schränke hätte ich auch gerne im Flur - bei so einer großen Bande wie eurer wahrscheinlich mehr als praktisch! Mich interessiert die feuerfeste Kassette, hattest du darüber schon geschrieben?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe oben mal den Link ergänzt: die Kassette ist nicht groß, damit man sie im Notfall leicht mitnehmen kann. Sie ist feuerfest und wasserdicht. Es passen einige DIN A4 Unterlagen rein.

      Löschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung.

Kommentare werden von mir moderiert und es kann deshalb auch mal etwas dauern, bis sie hier erscheinen. Du kannst mir auch gerne über das Kontaktformular schreiben. Vielen Dank!