Mittwoch, 30. Januar 2019

Wie machst Du das eigentlich? - Aufräumen, Teil 2

Nach dem ersten Teil übers Aufräumen erreichten mich ein paar Fragen von Leserinnen, die ich heute beantworten möchte. 


Haben die Kinder feste Aufgaben oder helfen sie nach Lust und Laune?

Ich weiß nicht, ob es so gut klappen würde, wenn es nur nach Lust und Laune gehen würde. Das Mutzelchen und der kleine Bruder sind am Abend für den Geschirrspüler zuständig. Wenn es sehr viel ist oder es schon etwas später ist, machen es der Liebste oder ich. Am Wochenende läuft der Geschirrspüler auch mehrmals am Tag. Da machen die Kinder mit, wenn es passt.

Wenn wir Wäsche falten, machen alle Kinder mit. Zumindest bringen sie ihren Stapel in ihren Schrank. Im Moment gibt es noch keine festen Aufgaben für jedes Kind. Bis jetzt klappt es ganz gut, dass sie mithelfen, wenn wir sie drum bitten.

Wie oft räumen Deine Kinder auf? Müssen sie zu festen Zeiten aufräumen?

Die Kinderzimmer werden jeden Abend vor dem Abendbrot aufgeräumt. Es ist sehr wichtig für uns, dass die Böden leer sind. Wir wollen nicht in der Nacht irgendwo drauftreten. Das Aufräumen läuft mal mehr mal weniger gut. Ich kündige es rechtzeitig an, damit die Kinder ihr Spiel zu Ende bringen können, meistens eine halbe Stunde vor dem Essen. Das ist auch mein Signal zum Aufräumen, da stelle ich schonmal die Butterdose raus, sammle das Spielzeug im Wohnzimmer zusammen und fange an, den Tisch zu decken.

Wie bewahrst Du aussortierte Kleidung für kleine Geschwister auf?

Die lagert im Keller in großen durchsichtigen Kisten (Amazon-Partner-Link). Die Kisten kann man sehr gut stapeln. Ich klebe einfach einen Zettel mit der Größe außen drauf und habe so einen guten Überblick. Wenn die Kisten nicht von anderen Dingen zugestellt werden...

Was macht Ihr mit Sachen/ Spielzeugen, die nicht mehr gebraucht werden?

Wir geben ganz viel weiter. Wenn irgendwo im Bekanntenkreis kleinere Kinder sind, gehen die Sachen dorthin. Oder ich folge Hilfsaufrufen im Internet. Auf Twitter gibt es immer Familien, die gerade etwas brauchen. Beim ersten Kind habe ich sehr viel weiterverkauft, da hatte ich aber auch noch die Zeit, alles einzeln ins Internet zu stellen und später zu verschicken. Jetzt bin ich einfach froh, wenn die Sachen woanders helfen können. Wenn wir Zeit haben, machen wir auch mal bei einem Flohmarkt mit.

Kommt die komplette Kleidung in den Trockner, auch empfindliche? Wie bleibt sie trotzdem faltenfrei?

Ich sage immer, was Waschmaschine und Trockner nicht überlebt, passt nicht zu uns. Ja, da sind dann auch mal Falten drin. Das stört uns aber nicht besonders.

Wie ist die Putzroutine bei Dir? Bad putzen, Bett abziehen, wischen... Wie oft und wann...?

Bad, Toilette und Küche mache ich mehrmals am Tag sauber. Ich wische nach jeder Benutzung kurz drüber, dann kann es erst gar nicht so schmutzig werden. Mit so vielen Personen im Haushalt geht das gar nicht anders.

Staub saugen ist meist auch jeden Tag nötig. Auf dem Laminat sieht man jeden Fussel. Seit wir den kabellosen Staubsauger mit Wandhalterung (Amazon-Partner-Link) haben, geht das zum Glück superschnell. Betten ziehen wir alle ein, zwei Wochen am Wochenende ab. Das machen der Liebste und ich zusammen, dann geht das einfacher.

Die Fenster putze ich ungefähr alle 6 bis 8 Wochen. Das geht mit dem Fenstersauger (Amazon-Partner-Link) sehr schnell und einfach. Das Gerät hält nun schon 5 Jahre und gehört zu den besten Anschaffungen für den Haushalt.

Ich würde gerne ein Foto von den Hängemappen sehen. Überlege, ob das was für uns wäre.

Bitteschön :-) Dieses System aus Pappe gibt es bei Manufactum. Es ist schlicht und einfach und nicht zu teuer. Außerdem finde ich es auch recht hübsch. Mit den Griffen an der Seite lassen sich die Boxen gut hin und her tragen. Die Kästen stehen bei uns im Schrank. Ich habe drauf geachtet, Hängemappen ohne "Frosch" zu kaufen, also ohne so einen "Fächer" am Rand. Die kann man nämlich aufgeklappt auf den Tisch legen, wenn man etwas sortieren will. Die "Reiter" sind beschriftet und so kann man auf einem Blick sehen, was man sucht.


Kommentare:

  1. Mir fällt auf, dass in jedem Deiner Beiträge Links zu finden sind, die auf Produkte hinweisen. Das irritiert mich immer wieder. Ist Dein Blog an Werbung gebunden?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lilu! Danke für die Grüße!

      Nun, nicht in allen Beiträgen. Immer, wenn es gerade passt.

      Da ich sehr oft nach den Produkten, die wir nutzen, gefragt werde, verlinke ich sie im Amazon-Partner-Programm. Wenn über den Link ein Produkt gekauft wird, erhalte ich eine kleine Provision.

      Wenn ich von Firmen direkt Produkte erhalte, schreibe ich "Werbung" oben drüber.

      Löschen
  2. Einen Gruß wollt ich noch dalassen und Dir sagen, dass ich sehr gerne lese, über was Du berichtest. Lilu

    AntwortenLöschen
  3. Ups Betten ziehe ich alle 4-5 Wochen ab

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung.

Kommentare werden von mir moderiert und es kann deshalb auch mal etwas dauern, bis sie hier erscheinen. Du kannst mir auch gerne über das Kontaktformular schreiben. Vielen Dank!