Donnerstag, 9. Februar 2012

Hamburger Hafen

Heute habe ich nach der Arbeit die beiden Kleinen abgeholt und bin mit ihnen zum Hamburger Hafen gefahren. Wir wollten nachschauen, ob die Schiffe eingefroren sind. Es pfiff ein ziemlich eisiger Wind, weshalb wir nur kurz an den Landungsbrücken ausgestiegen sind und dann schnell wieder nach Hause gefahren sind. Wenn es wärmer ist, wollen wir wiederkommen und mit der Fähre fahren.



















Kommentare:

  1. Hamburg ist doch immer einen Besuch wert, das zeigen deine schönen Aufnahmen! Ich hätte mehr Eis erwartet, da ist die Elbe wohl noch im Fluss?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Fahrrinne ist komplett frei.

      Löschen
    2. Die Fahrrinne bis Cuxhaven(rd. 100 km) und der Hamburger Hafen muß wegen des laufenden Schiffsverkehrs mit Frachtern und Tankern dauernd per Eisbrecher eisfrei gehalten werden.
      Liebe Grüße, Sibylle aus HH-W.

      Löschen
  2. Sehr schön - da werden Erinnerungen an meinen Kurzurlaub dort wach *seufzt*
    Ich finds krass, wieviel Eis dort ist.

    Liebe Grüße,
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  3. Und am Wochenende ist Alstervergnügen. Da wäre ich gerne dabei.....
    Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende, Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Die Fotos sind toll, beim Boot auf dem zweiten Bild (tauchte ja noch öfter auf) war mein erster Gedanke "Spielzeugboot"! ;-) So niedlich bunt und klein, aber nein, es ist tatsächlich echt.
    Liebe Grüße
    Nele

    AntwortenLöschen
  5. Da lebte ich nun 6 Jahre in Hamburg, aber es war nie kalt genug für eine zugefrorene Alster. 1997 war das letzte Mal. Selbst der Mann, ein "Hamburger Jung" erlebte das nur zu selten und bedauert nun schwerst, viiieeel zu weit weg zu wohnen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schätze mal, das ist bei einer so faszinierenden Stadt wie Hamburg (oder Berlin, Köln, München) einfach total schwer, dort wegzuziehen ;-)

      Liebe Grüße,
      Cornelia

      Löschen
    2. Das ist es absolut, auch wenn wir hier die besseren Jobs haben, und das über Jahre hinweg. Nichtsdestotrotz würden wir gern zurückkehren... allein die Arbeit hindert uns... ;-(

      Löschen
  6. Danke für die tollen Bilder aus meiner Lieblingsstadt und Sonntagsgrüße vom linken Niederrhein.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...