Montag, 4. Oktober 2010

Herbstgedanken

In jeder regenfreien Minute denken wir, daß wir mit den Kindern sofort rausgehen müssen, denn wer weiß, wie lange das Wetter hält. Wir sammeln Farben, Stimmungen und Gerüche für den Winter. Und Kastanien, Eicheln und bunte Blätter für unser Fensterbrett in der Küche. Die Zeit verfliegt im Moment. Die Wochenenden bis November sind schon verplant. Freunde und Familie treffen, Bauernmärkte besuchen, Geburtstage planen, auf Ostseeluft freuen, Winterkleidung aufstocken, Geschenke für Weihnachten überlegen, den Urlaub für nächstes Jahr aussuchen, Kalender kaufen - die Zeit ist angefüllt wie nie. Dabei müssen wir aufpassen, daß wir allen drei Kindern und uns selbst gerecht werden. Den Moment genießen heißt das Zauberwort. Genau hinschauen, durchatmen, das Bild speichern, dankbar sein für diese intensive Familienzeit. Und dann wieder durchstarten in die neue Woche. Ich wünsche Euch allen eine gute Woche!







Kommentare:

  1. WOW...tolle Bilder, grandios! ja die Zeit ist auch hier dicht bestückt. Leider bin ich gar kein Planungstyp und ich werde wohl wieder eine Woche vor Weihnachten tierisch erschrocken feststellen, dass es nun bald wieder soweit ist und ich noch gar keine Geschenke habe......

    Liebe Grüsse Bianca (3? Wieso 3 Kinder? Ich hatte nur 2 abgespeichert????)

    AntwortenLöschen
  2. genießt euere Familienzeit!
    Je älter die Kinder werden, desto rarer werden die Familientage.
    Unsere Tochter mit 19 ist schon länger nicht mehr interessiert an unserer Wochenendplanung.
    Und gestern war wieder so ein Tag, wie ich ihn in letzter Zeit auch öfter erlebe.
    Wir wollten mit Bubi zum Modellbautag und danach zum Dinkelfest. Er wollte aber lieber mit seinem Freund zur Fahrradbahn......."du, Mama, geht mal ohne mich......" ooooookayyyy.....haben wir dann auch gemacht....ist aber irgendwie soooo seltsam....wir waren schneller wieder zuhause, als man gucken konnte!
    Das sind so Tage, an die ich mich wirklich seeehr gewöhnen muß!!!!

    Liebe Grüße Claudi

    AntwortenLöschen
  3. oh der text hätte eins zu eins von mir sein können...wahnsinnig viel schönes steht bevor...das ist ja eigentlich so meine liebste zeit wo sovieles schönes bevorsteht...daher liebe ich diese zeit am meisten, der herbst...der vor meiner alleraller liebsten zeit kommt...dem advent!!!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...