Donnerstag, 30. Juni 2016

School's out forever!

Sommer 2004. Einschulung. 

Der hellblaue Schulranzen mit den Rennautos ist gekauft. Die Schulbücher sind eingeschlagen, alle Schulmaterialien sind komplett. Ein kariertes Hemd liegt bereit. Bald geht es los: mein Sohn wird eingeschult!

5 Jahre alt ist er. Er ist schlau und wissbegierig, ein bisschen zu schlau für sein Alter. Zusammen mit seiner Kindergartenerzieherin habe ich beschlossen, ihn schon einzuschulen. Bei der Einschulungsuntersuchung im Gesundheitsamt sagt er kein Wort. Er ist in manchen Dingen etwas sonderbar, mag neue Situationen nicht und keine fremden Menschen. "Er weiß es!" sage ich und mache mir Gedanken, ob diese Entscheidung wirklich richtig war.

Am Einschulungstag betrete ich mit meinem Sohn an der Hand die riesengroße Jugendstil-Aula der Grundschule. Die Schuldirektorin kommt uns entgegen, begrüßt uns, nimmt meinen Sohn an die Hand, geht mit ihm nach ganz vorne und setzt ihn dort in die erste Reihe. Ich bleibe zurück, stehe da und muss schlucken. Mein Sohn sitzt da vorne ganz alleine!

Er macht es toll. Nicht nur auf der Einschulungsfeier sondern auch später im ersten Schuljahr. Es kann ihm nicht schnell genug gehen. Die Klassenlehrerin kommt nicht hinterher und seufzt, dass er immer zu schnell fertig ist und Extrafutter braucht. Ich kaufe ihm zusätzliche Arbeitshefte. Dass er hochbegabt ist, stellt sich eine Weile später heraus.

Das zieht sich weiter durch alle Schuljahre. Er lernt so gut wie nie, braucht keine Hilfe, ist schnell, braucht viel Lesefutter. Ich schaffe Bücher ran, schaue mit ihm Filme und Dokumentationen, gehe ins Museum und Theater. Für die Abiturprüfungen hat er nur das Nötigste getan. Der Glückliche.

Ich kann gar nicht glauben, dass das nun alles hinter uns liegt. Nach 12 Jahren war nun der Tag da. Heute fand die Entlassungsfeier meines Großen statt. Bei einer feierlichen Zeremonie bekam mein Großer sein Abiturzeugnis ausgehändigt. Die Zukunft ruft!

Sommer 2016. School's out forever. 


Kommentare:

  1. Wahnsinnig tolles Ergebnis, herzlichen Glückwunsch an den Großen.
    Bei uns ist es morgen soweit, Zeugnisübergabe und abends der Abschlussball.

    Viele Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch an Deinen Großen!!! Und ganz viel Glück für den neuen Weg den er nun einschlagen wird!

    AntwortenLöschen
  3. Ein bisschen Pipi in den Augen, beim lesen. Alles erdenklich Gute Deinem Großen!

    AntwortenLöschen
  4. Ich auch. Mein Kleiner liegt gerade noch neben mir und schläft...

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...