Dienstag, 28. April 2015

Komm mit in die Steinzeit!

In zwei Wochen wird der kleine Bruder 6 Jahre alt. Seinen Geburtstag werden wir diesmal mit den Gästen im nahegelegenen Naturschutzgebiet feiern. Der Verein zur Umweltbildung im Haus der Wilden Weiden bietet verschiedene Aktionen für Kinder an, die man buchen kann. Wir haben uns für eine Reise in die Steinzeit entschieden.

Nach kurzem Überlegen waren die Einladungskarten ruckzuck fertig. Vom kleinen Bruder gefundene Steine klebten wir einfach mit buntem Klebeband auf Klappkarten. Jetzt schaue ich mal, ob ich Gerichte zum Mitnehmen finde, die zum Thema passen. Ich weiß, die Menschen damals aßen viel Fleisch, Obst, Gemüse, Nüsse und wenig Getreide, so gut wie keine Milchprodukte. Mal sehen, ob sich daraus etwas zaubern lässt. Wir freuen uns schon alle auf den Tag!


Kommentare:

  1. Ganz süße Idee. Das Thema, der Ort, die Einladung... <3 Viel Spaß dabei.

    AntwortenLöschen
  2. Es gibt doch bestimmt den ein oder anderen Paleoblog, bei dem man sich Anregungen fürs Essen holen kann. Und das eine oder andere ist dann vielleicht auch Kinder geeignet. Ich finde die Idee jedenfalls toll (und vor allen Dingen als Novemberkindmama auch Winter geeignet). Ich merke mir das!

    AntwortenLöschen
  3. Die Einladung ist genial. Und das lass dir bitte von einer Werbekonzeptionistin sagen :-)
    Zum Essen vielleicht ein Löwenzahntigersalat?
    (Mein Sohn hat als kleiner Mann den Sebelzahntiger in Löwenzahntiger unbenannt.)
    LG

    AntwortenLöschen
  4. tolle idee!
    und als verköstigung passt doch super geschnippeltes obst und gemüse, dazu kleine hähnchenbeine (bischen fansatievoller benannt vielleicht...) - und nüsse gehen doch auch immer!
    viel spaß und liebe grüße
    tigermama

    AntwortenLöschen
  5. genau! ich empfehle die blogs von thepaleomom.com und paleo360
    viele Grüße von Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Obstspieße gehen immer, Cake-Pops im Stein-Design, Popcorn (so als erweiteret Maisform ;))

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Idee!
    Das Wichtigste am Essen wird sicher für die Kinder sein, dass es kein Besteck außer den Fingern gibt :)
    Chicken Wings, Broccoli mit langem Stiel, Karotten, gekochte Eier, Beeren....

    AntwortenLöschen
  8. wir haben auch immer Obstspiesse zum mitnehmen gemacht, die Kinder sind wild hinterher. Gerade auch zwischendurch kommen sie gut an.

    AntwortenLöschen
  9. Dort haben wir vor vielen Jahren auch mal einen Geburtstag der Tochter gefeiert. Ich glaube, wir hatten damals das Thema "Tiere im und am Wasser". Ich weiss noch, daß sie eine Lupe als Geschenk mit nach Hause nehmen durfte.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...