Donnerstag, 4. Dezember 2014

Advent, Advent...

Ich gestehe: ich mag das graue und ungemütliche Wetter. Dann ist es drinnen umso schöner. Wir brauchen gar nicht raus gehen, sondern können es uns zu Hause so richtig schön gemütlich machen. Ohne das Gefühl, draußen etwas zu verpassen, liegen wir, so oft es geht, auf dem Sofa herum. Kuschelige Decken, weiche Kissen und dicke Socken haben Hochsaison genauso wie Tee, warmer Kakao und Kerzenschein.

Wir genießen unser Adventsheim, das im Laufe der Adventszeit immer schöner wird, in vollen Zügen. Den Kindern fällt immer noch eine neue Dekorationsidee ein. Wenn wir Lust haben, backen wir eine schnelle Runde Plätzchen oder ein Blech Lebkuchen und schlemmern gleich alles weg. Frisch schmeckt es doch am besten. Wir schauen Filme im Pyjama, lesen ganz viel vor und freuen uns über neue Buchentdeckungen. Wir reden von vergangenen Festen und hibbeln gemeinsam dem kommenden Weihnachtsfest entgegen.

Drüben bei Sonja habe ich ein bisschen etwas über unsere Weihnachtsrituale erzählt. Es gibt ja so viele kleine und große Dinge, die eine Familie zusammenschweißen. Gerade in der Adventszeit ist Platz für viele alte und neue Traditionen. Ich mag das sehr.



Leserinnenpost: ein ganz besonders schönes Weihnachtsbuch! Danke ❤

Kommentare:

  1. Das klingt für mich, als hättet ihr in der Vorweihnachtszeit keinen Alltag. Sehr gemütlich.

    AntwortenLöschen
  2. Hej, da habe ich dich wiedergefunden :)
    Bei uns werden auch ganz bestimmte Weihnachts - bzw Adventsrituale gepflegt. Mit Kindern
    finde ich das auch besonders schön! Gemeinsam Kekse backen und dekorieren gehört dazu, genauso wie Abends gemeinsam zu lesen - Adventsgeschichten!
    Seit diesem Jahr habe ich nun auch drei kleine Herrenhuther Sterne - die sind sooo schön!
    Ganz liebe Grüße,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  3. Hach, da würde ich das Haus auch nicht mehr verlassen, sehr kuschelig bei euch! Und die Plätzchen mit der Marmelden(?)füllung sehen köstlich aus, verrätst Du uns das Rezept?
    Habe mit meinem Sohn heute auch Kekse gebacken und aus "Weihnachten mit Astrid Lindgren" vorgelesen. Herrlich!
    Euch einen schönen 2. Advent!
    Viele Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klick mal oben im Text auf das Wort "Plätzchen", da steht das Rezept.

      Löschen
    2. Super, vielen lieben Dank!

      Löschen
  4. Es freut mich, dass euch das Buch gefällt. Ich wünsche weiterhin eine schöne Adventszeit.
    Liebe Grüße, Kathrin aus dem Südwesten

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...