Mittwoch, 9. April 2014

Keentied

Ja, renn nur nach dem Glück, doch renne nicht zu sehr.
Denn alle rennen nach dem Glück, das Glück rennt hinterher.

Berthold Brecht


Ein kleiner Zugvogel am Meer hat seine Artgenossen verpasst. Er hat sich so sehr beeilt und den Abflug zu den Brutgebieten trotzdem nicht geschafft. Keentied - keine Zeit! Er fliegt alleine los, um seine Gefährten zu finden, aber er scheitert. Doch was, wenn das Glück gar nicht so fern war?

Keentied - oder die Kunst, ins Glück zu fliegen ist neu in unserem Bücherregal. Die kurze poetische Geschichte ist untermalt mit wunderbaren Bildern, teils in Collagenform. Wenn ein Kinderbuch auch mir gefällt, lese ich es gleich noch viel lieber vor. Dieses ist in meinen absoluten Lieblingsfarben sandfarben und meerblau gehalten. Die liebevollen Illustrationen machen einfach Freude beim Anschauen. Die Kinder mögen das Buch sehr. Und den kleinen Vogel, einen Sanderling, haben wir bei unserem letzten Aufenthalt in Kühlungsborn sogar getroffen, was wohl an der Ostsee sehr selten vorkommt. Hoffentlich hat er sein Glück gefunden.


Kommentare:

  1. Was für schöne Illustrationen! Die Geschichte klingt wunderbar. Die Suche nach dem Glück ist doch ein klassicher Fall von "Der Weg ist das Ziel", oder nicht?! :-)

    Liebe Grüße!
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe dieses Buch sehr und habe es mir selbst geschenkt.

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. Sicher ein schönes Buch ♥

    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  4. Dank deines Tipps habe ich für Sohnemann heute das Hörbuch ausgeliehen "Fiete Anders" inklusive "Keentied". Mich freuen schon alleine die liebevollen Bilder der Hülle. Morgen Abend wird hier einträchtig gelauscht und sehr wahrscheinlich genossen.

    Vielen Dank, Fr. Brise :-)

    LG

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schönes Buch und deine Fotos passen klasse dazu!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...