Dienstag, 24. Juli 2012

Urlaub im Norden - Unewatt

"Ein Dorf mit Museum und ein Museum mit Dorf."
Im Landschaftsmuseum Unewatt hat es uns besonders gut gefallen. Museumsdörfer lieben wir sowieso, aber dieses hier ist ganz speziell. Und zwar ist das ein ganz normales Dorf, in dem ganz normale Menschen wohnen. Und mitten drin stehen hier und da im Ort verteilt die historischen Bauernhäuser und Scheunen, die man besichtigen kann. Die sehr liebevoll gemachten Ausstellungen haben uns begeistert. Überall halten sich freundliche und auskunftsfreudige Mitarbeiter auf, die auch besonders auf die Kinder eingehen können. Das Denkmal, das mit Hilfe von Fotos und persönlichen Gegenständen einem Fischer von der Ostsee gesetzt wurde, hat mich zu Tränen gerührt. Die Kinder haben sich über die alten Trecker gefreut, auf denen sie herumturnen durften. Im dorfeigenen Restaurant haben wir nach unserem Rundgang einen leckeren selbstgemachten Eistee getrunken. Ein Besuch in Unewatt ist auf alle Fälle empfehlenswert! Und mit einem Preis von 9 Euro für die Familienkarte gehörte dieser Ausflug zu den günstigsten im ganzen Urlaub.


Kommentare:

  1. Cool, da waren wir letztes Jahr auf unserer Radtour von Flensburg nach Hohwacht.

    Schön hier davon zu lesen.
    LG Simau

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den schönen Tipp! Die Fotos machen Lust auf Ostseeküste. Ich mache gerade ein Sabbatjahr, vielleicht schaffe ich es dieses Mal endlich wieder mal an die Ostsee ( war in meinem ganzen Leben bisher nur einmal dort & fand es wunderschön).
    Liebe Grüße aus dem Rheinland
    und noch schöne Ferientage!
    Astridka

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...