Dienstag, 21. Juni 2011

Wenn es mal wieder heiß sein sollte...

... sollte man Eis im Haus haben. Irgendwie hatte ich bis jetzt noch nie Eisformen, weil mir die Stieleis- Mantscherei mit kleinen Kindern als nicht sonderlich verlockend erschien. Meine Kleinen sind einfach nicht schnell genug für Stieleis. Dann rinnt alles runter und tropft. Dafür habe ich jetzt die Lösung gefunden. Diese Wassereisbereiter  sind ideal für uns. Einfach leckeren Saft einfüllen, mit dem Deckel verschließen und ab in den Tiefkühlschrank. Die Kleinen hatten schnell den Dreh raus und zum Schluß ist sogar ein Schluck Saft zum Austrinken in der Form. Hinterher kommen die Dinger in den Geschirrspüler und sind bereit für ihren nächsten Einsatz. Der Große träumt von Cola- Eis. Mal sehen, ob das funktioniert ;-)



Kommentare:

  1. Das ist ja ne geniale Sache!! Ich muss mir unbedingt den Link mal genauer ansehen, denn selbst Eis zuzubereiten, das fänd ich auch toll :-) Wenn es Neuigkeiten in Sachen Cola-Eis gibt, kannst du das Rezept dann posten?!

    Liebe Grüße,
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Cornelia, hm..., ich hätte da jetzt einfach Cola reingefüllt. Mal schaun.

    AntwortenLöschen
  3. colaeis, so was ungesundes??????????

    AntwortenLöschen
  4. Anonym, na eben, der Große hat seine eigenen Vorstellungen ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Cool!
    Ich hab früher (so im frühen Teeniealter) im Sommer immer mal einen Tetrapack Orangensaft im ganzen in die Tiefkühltruhe gesteckt. Wenn der gefrohren war, wurde er mit einem großen Messer mittendurch geschnitten und die Schwester und ich löffelten je eine Häfte aus. Lecker!
    Bei der Cola würde ich vielleicht vorher die Kohlensäure ein bißchen rausschütteln, weiß nicht, wie die sich beim Einfrieren so verhält.

    AntwortenLöschen
  6. Tipp: Die Teile gibt es nächste Woche bei der bekannten Kaffeefirma tch...o
    Dachte gerade noch so, die habe ich doch irgendwo gerade gesehen und fand sie auch sehr praktisch!

    AntwortenLöschen
  7. also in sachen cola eis kann ich dir raten cola sirup zu kaufen und den dann mit wasser zu mischen und dann einfrieren das geht sehr gut und wenn man ein wenig mehr sirup dazu tut als zum trinken angegeben wird es das beste colaeis aller zeiten!

    liebe grüße kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Die gibt es bei uns auch. Gerne fühlen wir Smoothies, entweder selbstgemacht aus Sommerfrüchten oder aber die
    gekauften rein. Mit Kirschsaft auch sehr lecker!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Oh, ich glaube, die will ich auch :-)

    AntwortenLöschen
  10. Mmmmhhh, das klingt verlockend! ;-)
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  11. Ja! Die haben wir auch schon seit dem Frühjahr und die sind (gerade für Kleinkinder) einfach genial. Hier wird auch gerne nur die Hälfte aufgegessen, dann Deckel wieder drauf, nochmal für ne Stunde einfrieren, und dann weiteressen :) wirklich perfekt für so kleine. Ganz lecker übrigens: frisch pürierte Erdbeeren mit Buttermilch und einem Hauch Zucker, wenn nötig.

    AntwortenLöschen
  12. Wollte Dir nur sagen, dass es nächste Woche bei Tchibo auch solche Wassereis- Bereiter geben wird. 2 Stück für 7,99 Euro! Sind die von der Qualität ähnlich?

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...