Dienstag, 14. September 2010

Kühlschrankauffülltag

Jeden Dienstag wird unsere Ökokiste vom Gut Wulksfelde geliefert. Das ist der Tag, an dem unser Kühlschrank schon ziemlich leer ist. Wenn die Kiste da ist, räume ich den Kühlschrank auf und mache ihn sauber. Dann fülle ich ihn mit frischem Obst und Gemüse und überlege mir, was ich zuerst verarbeite. Meine beiden Kleinen wollen immer gleich etwas Obst essen. Manchmal schneide ich vom frischen Brot den Kanten ab, der oft noch warm ist, und teile ihn mir mit den Kindern. Zusätzlich haben wir ein Käseabo. Jede Woche erhalten wir 3 verschiedene Sorten Käse. Und was für Käse! Letzte Woche gab es Holunderkäse. Rosenkäse mit Rosenblüten hatten wir auch schon. Diesmal sind dabei: ein Brie mit Kräutern, Dannwischer Pfefferkäse und Red Leicester. Die Auswahl bietet jedes Mal etwas für jeden Geschmack. Hmmmmm...
Ich kann so ein Lebensmittelabo nur empfehlen!

Kommentare:

  1. So toll
    Leider ist bei uns in der Schweiz das angebot an solchen Abos ziemlich beschränkt, dazu seeeehr teuer, leider.
    Wir haben gestenr aber von der Arbeitskollegin von meinem Mann nocheinmal Kiloweise Tomaten frisch aus dem Garten gekriegt, da wir aber niemals inner nützlicher Frist sooooo viele Tomaten essen könnnen, habe ich lecker Tomatensauce daraus gekocht, alles in Gläser abgefüllt und hoffe das es nun haltbar ist ;)

    Liebs gruessli
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns ist es eine Bio-Gemüse-Tüte und jede Woche liegt ein Blatt mit Rezeptvorschlägen zum Inhalt dabei - das finde ich sehr praktisch ...

    AntwortenLöschen
  3. Wir haben auch eine Biokiste, die jeden Freitag vor der Tür steht. Ich finde es klasse, dass man auf die Art auch mal andere Gemüse- oder Obstsorten ausprobiert, die man vielleicht im Supermarkt links liegen gelassen hätte! Praktisch sind dabei dann auch immer die Rezeptvorschläge. Käseabo gibt's bei uns aber leider nicht. Klingt aber lecker!
    Lieben Gruß, Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe unsere Kiste auch über alles - bei uns kommt sie am Donnerstag, und meist ist spätestens Dienstag schon alles aufgebraucht und er Kühlschrank ruft nach neuer Ware :-) ... Ich mag auch den Überraschungseffekt, den die Kiste so mit sich bringt, die Kinder, die sich aufs Obst stürzen und Papiertüten auspacken, das hat wöchentlich ein bisschen was von Weihnachten ...

    AntwortenLöschen
  5. Was kostet denn bei Euch so eine Kiste? Bei uns würde eine gemischte Obst-Gemüse-Kiste 18 Euro kosten. Das war mir dann doch zu teuer.

    AntwortenLöschen
  6. AnJu, das kommt auf die Menge an. Es gibt gestaffelte Mengen, so daß man selber entscheiden kann, wieviel man jede Woche bezahlt.

    AntwortenLöschen
  7. Ach wie ich euch um diese kiste beneide. Bei uns bekomm ich so was nicht. Wir hatten ja chon mal eine Kiste die ich immer geholt habe, da sie mir nicht liefern wollten, dann hat die schwester den laden übernommen und es waren keine kisten mehr zum holen, trotz vorab Bestellung. :-(
    Naja ich muß halt immer auf den markt, ist auch schön, aber nicht das gleiche.
    Lg Anja

    AntwortenLöschen
  8. Also bei uns würde das, was Du da hast zwischen 30 und 35 Euro kosten. Kostet das bei Euch ähnlich viel?

    AntwortenLöschen
  9. wir holen immer die greenbags im bioladen ab hatten auch mal kurz ne kiste aber da fehlte mir der persönliche kontakt und das rumstöbern im lädchen...kann die greenbag nur empfehlen, die gibt es auch überall...

    AntwortenLöschen
  10. AnJu, ganz genau ;-)
    Ich finde das nicht viel, es ist alles bio und es wird zu großen Teilen hier in der Gegend angebaut. Auf unserem Markt würden wir dasselbe bezahlen.

    Mausekind, den persönlichen Kontakt holen wir uns bei den zahlreichen Hoffesten und Besuchen mit den Kindern zum Tiere gucken. Die große Menge, die da geliefert wird, könnte ich alleine nicht tragen ;-)

    AntwortenLöschen
  11. boah, wäre meine kiste so gut bestückt, hätt ich sie nict abbestellt :) Vor allem der köse klingt prima!

    AntwortenLöschen
  12. Man, das sieht ja vielleicht lecker aus! Da hätte ich gleich Lust auf eine richtig tolle Gemüsepfanne.

    So eine Kiste wollte ich auch schon seit längerem mal bestellen. Gehört aber zu den Dingen, die ich immer vor mir her schiebe. Warum auch immer.

    Lieben Gruß,
    Anja

    AntwortenLöschen
  13. Oh ja, die bekommen wir auch. Aber keinen Käse und kein Brot. Seitdem kaufen wir fast kein Gemüse oder Obst mehr im Geschäft. Echt super, vor allem weil man einfach so viel Obst und Gemüse essen muss, weil es ja sonst schlecht wird ;)
    Können wir auch nur empfehlen!!

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  14. Oh, eine tolle Gemüse- und Obstkiste mit leckerem Käse...

    Leider liefert unser Öko-Bauer-Versand solche schönen Sachen nicht. Also ich will damit nur sagen, da ist kein Brot und Käse drin,....aber leckeres Gemüse und Obst...unsere Gemüsekiste ist immer ratzfatz weg....nur beim Obst...seufz...die vielen Äpfel...die werden heute zu Apfelmus verarbeitet....sonst darf ich alles wegwerfen.

    Eine klasse Sache mit dem Versand von Gemüse- und Obstkisten...sonst kauft man sich ja kaum so etwas frisches.

    GGLG Regina

    Die leckeren Kekse sind jetz auch wech...lecker sage ich da nur!

    AntwortenLöschen
  15. liebes berliner luft in hamburg blog,
    ich bin schon lange stille leserin, aber heute ist es mal zeit für ein dickes dankeschön! neulich schon der super momox tipp (das konto sagt auch artig danke ;-)) und jetzt der biokisten artikel. die fotos sahen so lecker aus, das ich mir direkt auch einen biokistenliferanten in köln gesucht habe und jetzt leben wir gesund! ;-))
    danke für die tollen tipps, schönen fotos und geschichten! ich werde täglich wieder vorbeischauen und freu mich schon auf die nächsten berichte! lieben gruß aus köln
    esther

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...