Freitag, 10. Januar 2020

Neues Lesen mit Loewe Wow!


Der Loewe Verlag startet ab sofort ein neues Buchprogramm: Loewe Wow! bietet Bücher für Kinder mit einer neuartigen Gestaltung an. Das Ziel: Beim Aufschlagen der Bücher sollen Kinder und Jugendliche sagen: "Wow! Das will ich lesen!" Damit soll sich den modernen Lesegewohnheiten der Kinder angepasst werden.

Die Bücher aus der Reihe Loewe Wow! heißen im einzelnen: "Vincent flattert ins Abenteuer" von Sonja Kaibliner und Fréderic Bertrand. "Knallharte Tauben" von Andrew McDonald und Ben Wood. "Böse Brummer" von Falk Holzapfel. "Cornibus" von Jochen Till und Raimund Frey.


Für den Start ist der Verlag an Meinungen junger Leserinnen und Leser interessiert. Wir haben die Bücher als Rezensionsexemplare im Dezember zugeschickt bekommen. Ich fand die Bücher beim ersten Durchblättern sehr ansprechend für junge Leserinnen und Leser. Meine große Tochter, das Mutzelchen (12 Jahre alt) und der kleine Bruder (10 Jahre alt) haben genug Zeit gehabt, alle Bücher zu lesen.

Ich habe die Beiden zu den neuen Büchern von Loewe Wow! befragt:

Wir haben ja vom Loewe Verlag die neuen Bücher der Reihe Loewe Wow! zugeschickt bekommen. Ihr habt beide alle vier Bücher gelesen. Was ist denn das Besondere an den Büchern?

Mutzelchen: Das Besondere ist, dass das Comics sind. Also es gibt Bilder und kurze Texte. So ist das leicht zu verstehen.

Kleiner Bruder: Ich finde das auch gut, dass auf jeder Seite Bilder sind und auch Sprechblasen. Manchmal ist da aber auch normaler Text wie in anderen Büchern.

Gefallen Euch die Illustrationen?

Mutzelchen: Ja, ich mag sie. Mir ist aufgefallen, dass in den Büchern nur bestimmte Farben verwendet werden, die auch auf dem Cover sind. Das ist dann im ganzen Buch so, die werden im ganzen Buch benutzt. Das passt alles ganz toll zusammen.

Also es wird ein bestimmtes Farbschema verwendet?

Mutzelchen: Ja. Manchmal ist aber auch alles nur schwarz-weiß.

Kleiner Bruder: Ich finde gut, dass da machmal nur die Umrisse zu sehen sind. Also man sieht, wie es gezeichnet wurde.



Ist der Text auch gut zu verstehen?

Kleiner Bruder: Ich fand die Texte gut und konnte sie immer gut verstehen. An manchen Stellen waren sie richtig witzig.

Mutzelchen: Ja! Und spannend war es.

Für welche Altersgruppe würdet ihr die Bücher empfehlen? Ihr seid ja nun schon 10 und 12 Jahre alt…

Mutzelchen: Wenn ein Kind lesen kann, passt das schon. Also so ab 7-8 Jahren. Und dann so bis in unser Alter.

Könntet ihr euch vorstellen, noch mehr von solchen Büchern zu lesen?

Mutzelchen: Ja, das ist mal eine schöne Abwechslung! Ich könnte mir das gut vorstellen.

Kleiner Bruder: Ich würde mir Fortsetzungen wünschen. Bei manchen Büchern fehlt mir noch ein bisschen was. Ich will wissen, wo sie hingehen.

War das denn jetzt wirklich was ganz neues für Euch?

Mutzelchen: Ja, ich kannte das so noch nicht. Es ist so ein Zwischending zwischen Comic und Buch.

Und welches Buch ist euer Favorit?

Mutzelchen: Knallharte Tauben! Das ist total lustig!

Kleiner Bruder: Ja, das ist auch mein Favorit!

Beide lachen.

Ich danke Euch!



1 Kommentar:

  1. Die Leser dazu zu interviewen, ist ja eine prima Idee. Das gefällt mir sehr ...

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung.

Kommentare werden von mir moderiert und es kann deshalb auch mal etwas dauern, bis sie hier erscheinen. Du kannst mir auch gerne über das Kontaktformular schreiben. Vielen Dank!