Montag, 23. Dezember 2019

Vierter Advent in Kühlungsborn


Ja, warum eigentlich nicht?! In diesem Jahr haben wir mal etwas anders gemacht. Das erste Mal überhaupt sind wir am vierten Advent nochmal weggefahren. Und das war eine sehr gute Idee!

Zu Hause war alles fertig. Alle Geschenke wurden in Geschenkbeutel verpackt und warten im Kleiderschrank versteckt auf ihren Moment. Alle Lebensmittel wurden schon eingekauft. Der Baum wurde rechtzeitig geliefert. Es gab nichts mehr zu tun.

So fuhren wir also frei von Druck und To-do-Listen am Freitag, den ersten Ferientag, nach Kühlungsborn. Wir hatten so ein Glück mit dem Wetter! Das Licht war ganz besonders. Selbst mittags leuchtete der Himmel märchenhaft rosa-lila-hellblau. Die Schatten waren ganz lang. Die Luft war mild und die Ostsee lag ganz friedlich da.

Kühlungsborn war angenehm leer. Die Seebrücke und den Strand hatten wir teilweise für uns ganz alleine. Überall war es liebevoll geschmückt. An unserem Hochzeitsrathaus drehte sich wieder die große Pyramide. Mit Molli- Bahn. Wir aßen sehr gut im "Gleis 2" dem Restaurant im Molli-Bahnhof Kühlungsborn-Ost.

Höhepunkt für die Kinder war natürlich die Fahrt mit der Molli-Bahn. Wir fuhren am Samstagnachmittag bis nach Bad Doberan. Dort sollte am Torhaus beim Doberaner Münster ein Weihnachtsmarkt stattfinden. Den wollten wir besuchen. Die Fahrt mit der alten Dampflok in den Sonnenuntergang war herrlich!

Bad Doberan war auch sehr schön mit vielen Lichtern geschmückt. Der Weihnachtsmarkt war hübsch, aber sehr klein und wir fanden nichts zu Essen für uns. So blieb es bei einem sehr kurzen Besuch, bis wir wieder nach Kühlungsborn zurückfuhren. Diesmal mit dem Bus, weil die Molli-Bahn schon Feierabend hatte.

Ansonsten haben wir ungefähr jeden Spielplatz in Kühlungsborn besucht und haben uns treiben lassen. Maximale Entspannung bitte! Heute freuten wir uns wieder auf zu Hause, wo unsere Weihnachtswohnung und der Große auf uns warteten. Nur noch den Kartoffelsalat ansetzen und ein, zwei Weihnachtsfilme schauen und den Baum aufstellen.

Morgen Kinder, wird's was geben...























Kommentare:

  1. Ich finde Kühlungsborn auch einfach toll.
    Wir machen seit ein paar Jahren dort regelmäßig Urlaub und fahren auch ansonsten mal für eine Woche dort hin.
    Es ist ein wunderbarer Ort zu jeder Jahreszeit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch ich bin jedes Jahr mehrmals in Kühlungsborn, um die Luft und die langen Spaziergänge am Meer zu genießen Kühlungsborn und die Umgebung ist einfach schön.
      Und soll ich Euch mal was verraten, im Januar 2020 werde ich für immer nach Kühlungsborn an die Ostsee ziehen. Habe dort eine schöne Wohnung gefunden. Ich freue mich schon sehr.

      Löschen
  2. Wenn ich das Geld hätte, sofort auf nach Kühlungsborn, aber so steht ein Umzug an und ab 4.4.20 dürfen wir endlich wieder Ostseeluft schippern für 14 Tage....Euch eine besinnliche Zeit!

    AntwortenLöschen
  3. Kühlungsborn ist immer wieder wunderbar egal wann,wir waren auch schon 2 mal in der Vorweihnachtszeit dort,es ist eine fantastische Stimmung und ganz Kübo strahlt im Lichterglanz. Wir sind im Mai wieder da und wenn es klappt im Dezember wünsche eine schöne ruhige Weihnachtszeit

    AntwortenLöschen
  4. Was soll ich sagen? Wir fahren heute für die Festtage nach Kühlungsborn. Schön das dritte Jahr. Wir genießen die wundervolle weihnachtliche Atmosphäre dort, die langen Spaziergänge an der See und lassen die Seele baumeln. Wir wünschen allen frohe Feiertage.

    AntwortenLöschen
  5. Kühlungsborn und Bad Doberan und Umgebung sind immer eine Reise wert.
    Waren dieses Jahr leider nur zwei Wochen da, aber 2020 wird's wieder mehr.
    Schöne Weihnachten

    AntwortenLöschen
  6. Und ich wohne hier seit fast 20 jahren, habe hier meine kindheit und jugendzeit verbracht und was soll ich sagen es ist jeden tag und bei jedem wetter schön hier , aber auch nur weil wir außerhalb vom ortskern wohnen denn manchmal ist es mit all den vielen gästen nicht mehr schön und genauso wie ihnen würde es mir in jedem anderen urlaubsort gehen, überall ist es für kurze zeit schön. viele grüße heiko kruth

    AntwortenLöschen
  7. Ich hoffe ihr habt euch gut erholt. LG alu

    AntwortenLöschen
  8. Kühlungsborn ist es immer wert hinzufahren bin immer Pfingsten da aber Weihnachten sollte ich auch mal hin

    AntwortenLöschen
  9. Hallo wir wohnen seit 4 Jahre in Kühlungsborn und genießen jeden Tag, ein besseres Rentner dasein gibt es wohl kaum...
    Allen Lesern ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2020

    AntwortenLöschen
  10. Frohe Weihnachten, oh du schönes Mecklenburg wie bist du schön.....

    AntwortenLöschen
  11. Hallo, wenn ich die Bilder sehe bekomme ich gleich Fernweh, die Jahreszeit dort ist ja wirklich was zum entschleunigen und runterkommen ich kenne Kühlungsborn nur im Sommer auch sehr schön

    AntwortenLöschen
  12. Wir sind auch das erste Mal am 4. Advent weggefahren - in die Manufaktur der Träume nach Annaberg-Buchholz und das hat wunderbar gepasst ...

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung.

Kommentare werden von mir moderiert und es kann deshalb auch mal etwas dauern, bis sie hier erscheinen. Du kannst mir auch gerne über das Kontaktformular schreiben. Vielen Dank!