Mittwoch, 27. November 2019

Bücher für die Weihnachtsstimmung


Seid Ihr schon in Weihnachtsstimmung? Falls nicht, kann ich Euch ein paar wunderschöne Bücher für Erwachsene empfehlen. Ich schaue da so gerne rein! Auch wenn ich es wahrscheinlich nie im Leben schaffen werde, alle tollen Rezepte nachzubacken, alle Gerichte nachzukochen oder alle Basteleien auszuprobieren, macht mir das Schmökern trotzdem große Freude.

Da träume ich mich ein paar entspannte Momente lang weg vom Alltag in ein Winterwunderland, in eine Zeit, in der noch Schnee lag und in der alles irgendwie langsamer lief. Idealerweise bin ich dabei in meinem Sessel eingemummelt in eine flauschige Decke und eine Tasse Tee dampft neben mir auf dem Tischchen. Ich saß aber auch schon neben Kindern, die Hausaufgaben machten und der Augustschnuppe, die Chaos mit Bastelmaterialien veranstaltete und habe mit Hilfe der Bücher ganz kurz mal abgeschaltet.

(alle folgenden Verlinkungen sind Amazon-Partner-Links, alle Bücher sind selbst gekauft)

Viele der Bücher habe ich gebraucht gekauft. Manche habe ich schon viele Jahre. Ich schaue jede Adventszeit wieder ein. Auf manche habe ich schon seit der Vorankündigung hingefiebert, die habe ich mir als Neuerscheinung gegönnt. Wie zum Beispiel das nagelneue Buch von Lisa Nieschlag und Lars Wentrup. Die beiden stehen seit einigen Jahren für sehr erfolgreiche Winter- und Weihnachtsbücher. "Driving home for Christmas" knüpft nahtlos an den großen Erfolg von "New York Christmas", "New York Christmas Baking" und "White Christmas" an. Wer diese Bücher kennt, macht mit dem neusten Werk nichts verkehrt. Auch im neuen Buch kann man wieder in traumhaften Bildern schwelgen, schöne weihnachtliche Kurzgeschichten lesen und sich wunderbare Inspirationen für die Festtage holen. Mein Lieblingsbuch in diesem Jahr!


"Hello Santa" von den Autorinnen Julia Cawley, Vera Schäper und Saskia van Deelen bietet traumhafte Winterlandschaften und leckere Rezepte aufgelockert durch weihnachtliche Texte und Gedichte. Es ist allerdings nicht so stark wie das Vorgängerbuch derselben Autorinnen "Hello Snow".

Vor zwei Jahren habe ich von Theresa Baumgärtner das Buch "Backen in der Winterzeit" erstanden. Ich muss gestehen, ich habe es irgendwann weitergegeben. Ich fand den Stil ein bisschen zu kitschig. Da kannte ich Theresa Baumgärtner aber noch nicht. Dann entdeckte ich sie auf Instagram und verfolge seitdem ihr Tun. Auch im Fernsehen habe ich sie schon gesehen. Ich bewundere ihre ruhige, herzliche und fröhliche Art und habe Respekt vor allem, was sie auf die Beine stellt. Mit diesem Wissen kann ich ihr neues Buch "Weihnachten: Rezepte für die schönste Zeit des Jahres" ganz anders sehen. Die Bilder im Buch sind ganz zauberhaft. Die Texte und Rezepte machen richtig Vorfreude aufs Fest. Das Buch gehört für mich zu den schönsten Neuerscheinungen in diesem Jahr.


Die folgenden Bücher entführen uns in den Norden. "God Jul" ist ein buchgewordener weihnachtlicher Stadtbummel. Stimmungsvolle Bilder lassen uns durch die Städte Stockholm, Kopenhagen, Oslo und Reykjavik schlendern. Dazu gibt es typische Rezepte für die Regionen.

"Hygge Christmas" versammelt die schönsten Rezepte und Bräuche des skandinavischen Weihnachtsfestes. Dieses Buch kann man getrost das Hausbuch der skandinavischen Weihnachtsrezepte nennen. Von süß bis herzhaft finden sich hier die ganzen Leckereien, die z.B. an Weihnachten auf dem schwedischen Julbord zu finden sind. Aus diesem Buch mache ich am meisten nach.

Für das Buch "Lucias Lichterkranz" wurden 24 Adventsbräuche aus Skandinavien zusammengetragen. Das Buch ist sozusagen ein literarischer Adventskalender für die ganze Familie. Für jeden Tag des Advents gibt es eine kurze Geschichte. Ergänzt werden die Geschichten mit wenigen Bildern, aber ganz vielen Informationen über Norwegen, Finnland, Schweden und Dänemark. Man lernt viele Bräuche kennen und kann Rezepte und Basteleien nachmachen.


"Winterzauber und Weihnachtsduft" reiht sich ein in die Riege der Wohlfühlbücher, um in weihnachtliche Stimmung zu kommen. Ich habe es sehr günstig erstanden, neu hätte ich es wohl nicht gekauft. Die Rezepte sind allesamt nicht neu, aber es ist insgesamt ganz schön, gemütlich drin zu blättern.

"Advent, Advent..." möchte Inspirationen für die schönste Zeit im Jahr bieten. Das war mein erstes Weihnachtsbuch. Ich habe es vor vielen Jahren in der Fundkiste bei Ikea entdeckt. Und es funktioniert immer noch. Gerade in der Adventszeit sind doch die Klassiker wie Scherenschnittsterne oder hübsche Gestecke immer aktuell.

Heute würde man es "nachhaltige Weihnachten" nennen, aber das Buch "Aus Alt wird Neu WEIHNACHTEN" ist schon von 2010 und somit auch eins meiner ältesten Weihnachtsbücher. Hier findet man ganz viele wunderschöne Ideen, wie man ohne großen Aufwand aus Erbstücken oder Flohmarktfunden schöne Dinge für die Adventszeit gestalten kann. Da schaue ich immer wieder gerne rein.



Zu den Klassikern kann man auf alle Fälle die folgenden Bücher zählen. "Weihnachten für die ganze Familie" bietet die klassischen süßen und auch herzhaften Rezepte und ganz einfache aber effektvolle Basteleien für die Adventszeit.

"Weihnachten - Das goldene von GU" darf eigentlich in keinem Haushalt fehlen. Die Rezepte von GU sind sehr erprobt und gelingsicher, das weiß ich auch aus anderen Büchern dieser Reihe. In diesem Buch gibt es die klassischen Rezepte aus der Weihnachtsbackstube, Rezepte für festliche Menüs und Ideen für Geschenke aus der Küche.

"Weihnachten mit den Landfrauen" habe ich mir gekauft, weil es gebraucht sehr günstig war. Im Fernsehen habe ich mal die Sendung "Land und lecker" gesehen, in dem Frauen, die auf Höfen auf dem Land leben und arbeiten sich gegenseitig besuchen und bekochen. Die bodenständigen Frauen wissen einfach, wie man neben einer großen Familie und viel Arbeit auf dem Hof tolle Gerichte zaubert. In diesem Buch verraten sie ihre Familienrezepte und geben Tipps für festliche Dekorationen.

"Das große Hausbuch zur Weihnachtszeit" bietet neben Rezepten, Basteltipps und Geschenkideen auch allerlei Wissenswertes von A wie "Advent" bis Z wie "Zimt". Es gibt Informationen über verschiedene Weihnachtsbräuche, kuriose Fakten und viele Listen. Außerdem gibt es auch schöne Gedichte und Geschichten. Ein sehr schönes Buch zum Schmökern!


Erst wenn Weihnachten im Herzen ist,
liegt Weihnachten auch in der Luft.

William Turner Ellis



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung.

Kommentare werden von mir moderiert und es kann deshalb auch mal etwas dauern, bis sie hier erscheinen. Du kannst mir auch gerne über das Kontaktformular schreiben. Vielen Dank!