Samstag, 15. Dezember 2018

1000 Fragen an mich selbst (45) und (46)

Tschakka, fast geschafft! Alle 1000 Fragen an mich selbst und meine bisherigen Antworten befinden sich oben im Menü.


881. Fühlst du dich wohl in deiner Haut?

Mal mehr, mal weniger.

882. Was würdest du tun, wenn du dein gesamtes Geld verlieren würdest?

Ach, so viel habe ich gar nicht.

883. Mit welchem Material bastelst du am liebsten?

Mit Naturmaterialien, mit Filz, Ton oder Papier.

884. Welche TV-Sendung könnte, wenn es nach dir ginge, sofort wiederholt werden?

Kann ich nicht sagen.

885. Hast du gern mehrere Eisen im Feuer?

Hö? Eher nicht.

886. Führst du in Gedanken häufig Fantasiegespräche?

Ja, oft.

887. Könntest du ein Geheimnis mit ins Grab nehmen?

Oh ja.

888. Welchen Comedian magst du am liebsten?

Schwierige Sache. Leute, die sich Comedian nennen, sind nicht so mein Fall. Früher mochte ich Harald Schmidt und Herbert Feuerstein in "Schmidteinander" und habe "Neues aus der Anstalt" gesehen. Ah, und die "Missfits" mit Gerburg Jahnke und Stephanie Überall habe ich geliebt! Vater aller Comedians ist und bleibt für mich der unerreichbare Vicco von Bülow alias "Loriot".

889. Welche Blumen verschenkst du gern?

Wiesenblumen.



890. Was raubt dir den Schlaf?

Ach, das kann alles mögliche sein. Termine, Sorgen, Gesagtes und Ungesagtes, Schmerzen...

891. Was machst du an einem regnerischen Sonntagnachmittag am liebsten?

Tee trinken, in Zeitschriften blättern, backen, mit den Kindern kuscheln und spielen, Filme oder Tiersendungen gucken...

892. Sagst du lieber „Guten Morgen“ oder „Gute Nacht“?

Das weiß ich gar nicht.

893. Liest du gern vor?

Doch, ja. Wenn ich dabei nur nicht immer so müde werden würde.

894. Wie würdest du das Leben anpacken, wenn du noch einmal von vorn anfangen dürftest?

Wahrscheinlich würde ich mich noch weniger drum scheren, was andere Leute denken oder sagen könnten. Ich würde mein Glück nicht von äußeren Dingen abhängig machen. Ich würde keinem Bus mehr hinterherrennen.

895. Hast du jemals einen IQ-Test gemacht?

Ja.

896. Beherrscht du Standardtänze?

Geht so. Ich habe irgendwann mal einen Tanzkurs besucht, aber habe nie groß getanzt.

897. Auf welcher Seite des Bettes liegst du am liebsten?

Immer auf der linken Seite.



898. Welches ist dein peinlichstes Lieblingslied?

Fällt mir jetzt spontan keins sein. Sicher irgendein Schlager.

899. Hast du schon einmal ein Weltwunder gesehen?

Eins nach der klassischen Definition nicht. Aber ich habe fünf Kinder auf die Welt gebracht. Kann es ein größeres Wunder als ein Neugeborenes geben?

900. Hast du gern recht?

Doch, schon.

901. Hast du schon einmal eine Rede gehalten?

Ja, öfter.

902. Welche Art von Restaurants bevorzugst du?

Kann ich so genau nicht sagen. Ich mag italienisch, mexikanisch, thailändisch aber auch z.B. schwäbisch.

903. Welchen grossen Vorteil hat es, wenn man als Single lebt?

Meine Wohnung, meine Regeln.

904. Welchen grossen Vorteil hat es, wenn man in einer Beziehung lebt?

Das Teilen von Freud und Leid.

905. Findest du dich selbst schön?

Ich kann nicht klagen.

906. Welche Gefühlsregung erlebst du mindestens einmal am Tag?

Müdigkeit. Mehrmals am Tag. Freude. Auch mehrmals am Tag.

907. Wann hast du zuletzt Champagner getrunken?

Direkt nach der Geburt des Adventsjungen morgen vor 6 Jahren. Da hatte ich, wie bei den beiden Geburten davor, eine mittelgroße Flasche Champagner gekauft und im Kühlschrank gelagert. Bei der Augustschnuppe habe ich das irgendwie vergessen. Wahrscheinlich, weil Alkohol nichtmal mehr zum Anstoßen in meinem Leben eine Rolle spielt.

908. Bist du ein Sonntagskind?

Sonntagskinder sollen Glückskinder sein. Nein, das bin ich nicht.

(Ha, jetzt wo ich mal nachgeforscht habe, stimmt meine Annahme gar nicht. "Geisterseher" ist ja irgendwie was ganz anderes. Jetzt finde ich dieses Wort fast gruselig.)

909. Wie würde das Gemälde aussehen, das dein Leben darstellt?

Da fallen mir zuerst die Gemälde von Bruegel ein. Wimmelig und bunt. (Beim Recherchieren habe ich gerade gesehen, in Wien ist gerade eine Ausstellung zu sehen. Die Internetseite dazu ist sehr sehenswert!)

910. Mit welchem Kleidungsstück von früher verbindest du gute Erinnerungen?

Als Kind mochte ich Trägerröcke gern.

911. Was würde in einer Kontaktanzeige über dich stehen?

Oh, ich habe so einige geschaltet, damals, als ich einen Partner gesucht habe. Auf alle Fälle stand etwas mit Herz und Hirn drin.

912. Mit wem hast du zuletzt laut gelacht?

Mit den Kindern und dem Liebsten.

913. In welchen Sprachen kannst du dich verständlich machen?

Englisch. Wenn ich alle Erinnerungen an den Unterricht zusammenkratze, vielleicht auch noch auf Französisch oder Russisch.

914. Wozu hast du immer wieder keine Zeit?

Seufz. Zum Lesen, zum Malen, fürs Theater oder für Konzerte.

915. Kommt Weisheit mit den Jahren?

Nein.

916. Was ist das schlimmste Schimpfwort, das du jemals einer Person an den Kopf geworfen hast?

Das weiß ich nicht. Ich verwende recht selten Schimpfworte.

917. Was war die spontanste Aktion deines Lebens?

Die hat die Augustschnuppe für sich entschieden als sie im letzten Jahr hier zu Hause sehr spontan und ohne Hebamme geboren werden wollte.

918. Findest du, dass das Leben erst durch Kinder ein erfülltes wird?

Nein. Ich denke, auch ohne Kinder kann das Leben sehr erfüllt sein.

919. Wie verhältst du dich in einem Haus, in dem es zu spuken scheint?

Daran glaube ich nicht.

920. Mit wem würdest du gern einen Tag das Aussehen tauschen?

Kann ich nicht sagen. Wäre mir jetzt auch nicht so wichtig.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung.

Kommentare werden von mir moderiert und es kann deshalb auch mal etwas dauern, bis sie hier erscheinen. Du kannst mir auch gerne über das Kontaktformular schreiben. Vielen Dank!