Montag, 26. November 2018

1000 Fragen an mich selbst (41) und (42)

Es war ein ruhiges Wochenende bei uns. Ruhig und gemütlich und nachdenklich. Zwischendurch habe ich wieder ein paar der 1000 Fragen an mich selbst beantwortet. Wenn ich bis zum Jahresende jede Woche einen Doppelpack aufschreibe, habe ich es tatsächlich geschafft, alle Fragen in einem Jahr zu beantworten.


801. Wie sieht deine Traumküche aus?

Gab es diese Frage nicht schon mal? (Ah, es war die Frage 277 nach dem Traumhaus.) Eine große Wohnküche wäre mein Traum. Mit einem riesigen Tisch mit Bänken drumherum. Denn am Tisch spielt sich ein Großteil unseres Familienlebens ab. Da wird gemalt, gebastelt, gekocht, gebacken, es werden Hausaufgaben gemacht und Post sortiert. Die Küchenmöbel mag ich schlicht weiß mit einer Holzarbeitsplatte. Oberschränke wären gar nicht unbedingt nötig. Ein Traum wäre außerdem eine Speisekammer, in der alle Vorräte schön übersichtlich und kühl stehen. Ich habs, ich ziehe einfach bei meiner lieben Frau Rotkraut ein :-)

802. Was ist deine früheste Erinnerung?

Ich habe sehr viele und sehr detailreiche Erinnerungen an meine frühe Kindheit. Ich weiß noch genau, wie unser Haus aussah, in dem ich bis zur 2. Klasse gewohnt habe. Der Flur, das Treppenhaus, die einzelnen Zimmer, der Garten. Die Tapeten, die Vorhänge, die Teppiche, das Geschirr, die Möbel, mein Spielzeug... ich sehe es alles noch vor mir. Ich weiß noch, wie es war, als mein Bruder geboren wurde, da war ich 4 Jahre alt. Ich weiß auch noch, wie ich mich in meiner Kindheit fühlte und wie damals mit mir umgegangen wurde. Das ist schön und belastend zugleich.

Die allerfrühste Erinnerung ist ein Blick aus meinem Bettchen durch weiße Gitterstäbe auf einen bunten Vorhang mit Giraffen drauf. Das muss in der Kinderkrippe gewesen sein, da war ich auf alle Fälle unter drei Jahre alt.

803. Bei welchen Gelegenheiten steht dir dein Ego im Weg?

Kann ich nicht sagen.

804. Hast du eine gute Menschenkenntnis?

Doch. Mein Bauchgefühl ist da sogar besser, als mein Kopf. Ich bemühe mich um Menschen, weil Kopf und Anstand es mir befehlen. Manchmal wäre es dann aber im Nachhinein besser, ich hätte eher auf meinen Bauch gehört.

805. Wie wird die Welt in 100 Jahren aussehen?

Das weiß ich nicht. Ich will aber nicht aufhören, an das Gute zu glauben.

806. In Welcher Beziehung sind Kinder angenehmer als Erwachsene?

Sie sind echt und ehrlich.



807. Würdest du an einem Talentwettbewerb teilnehmen?

Ja, habe ich schon mehrfach. Früher in der Schule u.a. an Lesewettbewerben, an der Mathematikolympiade und an Theatertreffen. Ah, und kennt noch jemand die "Messe der Meister von morgen"?. Später sogar an einem Modelwettbewerb. Und beim Blogger-Schreibwettbewerb von Scoyo habe ich im letzten Jahr den 1. Platz gewonnen.

808. Gibt es Tage, an denen du überhaupt nicht sprichst?

Ha, schön wärs! Manchmal bin ich so müde vom Reden.

809. Was sagen die Falten in deinem Gesicht?

Meine Stirn zieren waagerechte Falten. Sie kommen daher, dass ich beim Reden oft beide Augenbrauen hochziehe. Unter den Augen sind auch Fältchen. Die kommen von wenig Schlaf und vom Lachen.

810. Was bedeutet Ausschlafen für dich?

Habe ich schon sehr, sehr lange nicht mehr gemacht. Nach der Schule habe ich sofort eine schulische Ausbildung angefangen, das hieß, weiterhin früh aufstehen. Sogar noch ein bisschen früher, weil ich viel weiter fahren musste. Gegen Ende meiner Ausbildung bin ich schwanger geworden. Das war vor 20 Jahren. Ab da war Ausschlafen Vergangenheit. Jetzt kann ich das gar nicht mehr und freue mich schon, wenn ich mal bis 8 Uhr schlafe.

811. Wie hätte dein Liebesleben auch aussehen können?

Das sage ich hier nicht.

812. Hast du mal eine Kerze für jemanden angezündet?

Ja.

813. Wie viel mal pro Woche isst du deinen Lieblingssnack?

Das kann ich gar nicht sagen. Im Moment esse ich öfter Quark oder Skyr mit Früchten und gehackten Mandeln. Das könnte ich jeden Tag essen.



814. Freust du dich für andere immer aufrichtig?

Aber ja! Ich bin sehr selten neidisch oder missgünstig.

815. Hat schon einmal jemand gesagt, dass du großartig bist?

Ja, was mich sehr, sehr freut.

816. Wofür stehst du jeden Tag wieder auf?

Für meine Familie.

817. Würdest du gern in einem anderen Land leben?

Nein.

818. Wie verhältst du dich, wenn du nervös bist?

Zuerst bin ich zappelig und aufgeregt, aber je näher das Ereignis kommt, desto ruhiger werde ich.

819. Weichst du auf deinem Arbeitsweg manchmal von der üblichen Route ab?

Ja, das habe ich immer mal wieder gemacht. Ich bin vielleicht einen Kaffee trinken gegangen oder habe etwas eingekauft. Manchmal bin ich auch zu einem Ort gefahren, um Fotos zu machen.

820. Welche Garantien hast du in deinem Leben?

Keine. Außer, wie Rilke es in seinem Herbstgedicht sagt: "Wir alle fallen... Und doch ist einer, welcher dieses Fallen unendlich sanft in seinen Händen hält."

821. Wie gut gedeihen Pflanzen bei deiner Pflege?

Öhm...

822. Fühlst du dich auf einem Campingplatz wohl?

Nein.

823. Ist es wichtig für dich, was andere Leute von dir denken?

Immer weniger...

824. Wie heisst dein Lieblingszitat?

Fällt mir gerade keins ein.

825. Gehst du gern auf Flohmärkte?

Früher liebend gerne. Zum Zeitvertreib am Wochenende. Meine Porzellansammlung habe ich mir auf Berlins Flohmärkten zusammengesucht. Mittlerweile gehe ich gezielt auf den Flohmarkt, wenn ich Dinge für die Kinder brauche.



826. Traust du dich, als Erste auf die Tanzfläche zu gehen?

Nee, nee.

827. Welches Musical hast du zuletzt gesehen?

"König der Löwen" hier in Hamburg. Das war wirklich toll!

828. Wie viele Höhen und Tiefen gibt es in deinem bisherigen Leben?

Sehr, sehr viel von beidem.

829. Wann hast du zuletzt zusammen mit anderen gesungen?

Vorhin mit meinen Kindern. Immer im Gottesdienst mit den anderen Gemeindemitgliedern.

830. Worüber machst du dir derzeit Sorgen?

Sage ich hier nicht.

831. Was war das größte Wagnis, das du jemals eingegangen bist?

Da gibt es einige...

832. Was ist die wichtigste Lektion, die du für dein Leben gelernt hast?

Das Leben geht weiter.

833. Hast du einen Traum, der immer mal wiederkommt?

Nein.

834. Führst du manchmal verrückte Tänze auf, wenn dich niemand sieht?

Klar. Und auch, wenn mich jemand sieht. Heute Morgen habe ich mit allen Kindern zu "Brown eyed Girl" von Van Morrison getanzt.

835. Bei welcher Hausarbeit bist du froh, dass ein Gerät dafür erfunden wurde?

Oh, ja! Die Waschmaschine!!!



836. Wie heisst deine Lieblingsinsel?

Ich war bisher leider auf viel zu wenigen Inseln. Föhr war sehr schön. Die Hallig Hooge auch. Die Insel Skye in Schottland war toll. Beim Segeln war ich noch auf einigen westfriesischen Inseln. Generell sind es eher die menschenleeren schrofferen Inseln, die ich mag.

837. Welches Gehirntraining machst du?

Ich merke mir alle Termine der Familie und alle Gegenstände, die unser Haushalt so beherbergt. Ich finde, das ist genug.

838. Welches Thema würdest du wählen, wenn du eine Mottoparty feiern würdest?

Ist nicht so mein Hobby, aber wenn, dann wäre es wohl eine Schlagerparty.

839. Welcher Traum ist unlängst geplatzt?

Da war einer, ist aber kein Thema hier im Blog.

840. Redest du unbefangen über Geld?

Im privaten Kreis ja.


Kommentare:

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung.

Kommentare werden von mir moderiert und es kann deshalb auch mal etwas dauern, bis sie hier erscheinen. Du kannst mir auch gerne über das Kontaktformular schreiben. Vielen Dank!