Mittwoch, 2. Mai 2018

Wismar im März

Bevor das noch verjährt, zeige ich heute Fotos von unserer kleinen Reise nach Wismar. Vom 15. bis 18. März 2018 sind wir als Familie in die schöne Hansestadt gefahren.

Im letzten Jahr übernachteten wir in der Jugendherberge Wismar. Das werden wir auf alle Fälle auch wieder tun, weil es uns dort sehr gut gefallen hat. Diesmal waren wir uns aber nicht so sicher, wie die Nächte mit Baby werden und wollten nicht zu sechst in einem einzigen Raum schlafen. Deshalb haben wir im Internet nach einer Ferienwohnung gesucht und auch eine gefunden.

Unsere Wohnung liegt mitten in der Altstadt von Wismar mit Blick auf den Turm der Marienkirche. Von dort ist es nicht weit bis zum Hafen oder zum Marktplatz. Die Tage unseres Besuches zählen zu den kältesten des jungen Jahres. Ein starker eisiger Wind macht, dass wir uns nicht viel draußen aufhalten können. Die Stadt ist fast menschenleer in diesen Tagen.

Auf kurzen Ausflügen zum Drogeriemarkt habe ich in der Kälte schnell Fotos gemacht. Der Marktplatz gehört für mich zu den schönsten überhaupt. Im großen langgestreckten Rathaus haben meine Eltern 1975 geheiratet. Als Kind bin ich schon auf die Stufen der Wasserkunst geklettert. Später habe ich meine Ferien bei Oma und Opa in Wismar verbracht und Streifzüge durch die Stadt gemacht.

Was wir in Wismar mit den Kindern unternommen haben, zeige ich wegen der Fotoflut in einem gesonderten Eintrag.







Hof der Heiligen-Geist-Kirche





Wasserkunst

Rathaus Wismar

Marktplatz





am Horizont die Werft




Kommentare:

  1. Eigentlich könnten wir Wismar Pfingsten auch besuchen. Eine gute Idee. Wir sind nämlich in Boltenhagen im Urlaub.

    Viele Grüße und danke für die schönen Fotos
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, schön! Da ist es dann bestimmt auch wärmer :-)

      Löschen
  2. Wismar ist so schön, hat mir auch total gefallen. Und das Foto von "Samen Bratz" hab ich auch :-D Schöne Bilder!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, ich glaube, den Laden fotografiere ich jedes Mal :-)

      Löschen
  3. Ich finde Wismar auch wunderschön, nur ist es mir wettertechnisch noch nicht gelungen, Mal einen Tag mit schönem, nicht so kalten Wetter abzupassen, egal ob im März oder Juni... Irgendwann muss ich es nochmal versuchen :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung.

Kommentare werden von mir moderiert und es kann deshalb auch mal etwas dauern, bis sie hier erscheinen. Du kannst mir auch gerne über das Kontaktformular schreiben. Vielen Dank!