Montag, 7. Februar 2011

Für Hustenkinder

Aus aktuellem Anlass: für Hustenkinder. Diesen Thymian- Myrte- Balsam benutze ich schon seit mein Großer ein Baby war (schnüff, ist das lange her!). Der Balsam riecht sehr angenehm und ist auch schon für kleinere Kinder geeignet. Viele Erkältungssalben sind zu scharf und deshalb ungeeignet für Babys und Kleinkinder. Schon beim Einreiben wird der Balsam ganz warm und lässt das Kind schön durchatmen. Gibt es auch als Badesalz. Die Salben, Öle, Tees von der Hebamme Ingeborg Stadelmann, die das wunderbare Buch "Die Hebammensprechstunde" geschrieben hat, haben mir schon durch Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett geholfen. Wenn Ihr Glück habt, bekommt Ihr die Produkte in einer Apotheke um die Ecke. Ansonsten könnt Ihr die Produkte in der Bahnhofapotheke direkt bestellen.

Wichtiger Nachtrag: viele Erkältungssalben sind nicht einfach nur "zu scharf" für Babys, sondern sehr schädlich! Von Präparaten mit Inhaltsstoffen wie Menthol, Eukalyptus oder Fichtennadelöl ist unbedingt abzuraten!

Kommentare:

  1. ach ja, die hebammsprechstunde... ich habe sie auch, und manches gern gelesen. manches ging mir zu weit. ich war fan vom schwangerschafts- und vom stilltee. und etliche gute tipps sind drin.

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, die Stadelmann-Produkte sind ganz wunderbar! Und die Hebammensprechstunde war meine Bibel während der dritten (Zwillings)Schwangerschaft.

    AntwortenLöschen
  3. jaaa, ich liebe diese sachen auch! und gott sei dank vertreibt eine apotheke hier vor ort die produkte! so muss ich nicht mehr bestellen :) ich find dieses engelwurzbalsam für die nase auch sehr gut!
    lg
    die kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe das kleine Mädchen gestern noch damit eingecremt. Es riecht wirklich lecker! (bei uns gibt es jedes halbe Jahr eine Sammelbestellung mit Rose-Teebaum-Balsam, Engelwurzcreme und dem Thymian-Myrte-Zeug ...)
    Gute Besserung!

    AntwortenLöschen
  5. Gute Besserung!
    Dieser Balsam und viele andere guten Dinge aus dieser wunderbaren Apotheke im Allgäu sind seit Jahren Bestandteil usnerer Hausapotheke und werden regelmäßig nachbestellt...
    Wir hier im Knusperhäuschen schwören darauf.

    Euch alles Gute und viele liebe Grüße gen Hamburg.
    Schöne Grüße aus dem Odenwald,
    Dorothee

    AntwortenLöschen
  6. auch jetzt in meiner 4ten SChwangerschaft schaue ich gerne in die Hebammensprechstunde. Die Produkte sind seit der ersten Schwangerschaft unsere begleiter. Ganz toll ist auch das Sitzbad, hilft meiner Tochter sehr wenn sie wieder extreme Neurodermitisschübe hat. Der Thymian Myrthe Balsam ist gerade aktuell bei mir im Gebrauch ....

    Lieben Gruß
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  7. Da kann ich mich vorbehaltlos anschließen, ich liebe dieses Balsam auch für meine Kinder - und die Erwachsenenvariante für mich ;-)
    Was ich auch sehr empfehlen kann, ist das Engelwurzbalsam aus derselben Apotheke, ds hilft ganz wunderbar bei Schnupfen. Ich glaube, wir brauchten noch nie was anderes.
    Hier kann man die Produkte in jeder Apotheke bestellen, wie andere Medikamente, die nicht vorrätig sind.

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  8. Ja, das Balsam kommt bei unseren Zwillingen auch noch schön zum Einsatz.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...