Samstag, 26. Februar 2011

Ein Date mit meiner Tochter

Schon lange steht unsere Verabredung fest: wir fahren zusammen zum Stoffladen. Für einen Nähauftrag für meine Nachbarin brauchte ich naturfarbenen Baumwollstoff. Den nächsten Stoffladen können wir bequem mit dem Bus erreichen. Meine Kleine grinst an der Bushaltestelle bis über beide Ohren. Ich frage sie, worauf sie sich freut und sie sagt, am Schönsten ist es, mit Mama alleine einen Ausflug zu machen. Im Bus haben wir den besten Platz und können während der Fahrt gut nach draußen gucken. Auf dem Weg zum Stoffladen sagen wir dem großen Wetterhahn auf dem Kirchturm "hallo". "Wie beim kleinen Häwelmann!" freut sich mein Mutzelchen. Im Stoffladen schwelgen wir in Mustern und Farben. Auf dem Resteständer finden wir auch etwas. Sogar ein Stoff für mein nächstes Weihnachtsprojekt ist dabei. Meine Kleine verliebt sich in einen Stoff mit Booten drauf. Gut, wir nehmen auch davon ein Stückchen mit. Auf der Rückfahrt mit dem Bus will sie ihren Stoff selber halten. Die Sonne begleitet uns die ganze Zeit, aber unsere Nasen sind trotzdem kalt. Im Garten schauen wir nach den Schneeglöckchen. Ob sich das Eichhörnchen noch blicken lässt? Unseren entspannten Ausflug haben wir sehr genossen. Das müssen wir bald mal wieder machen.








Kommentare:

  1. Ich ahne, wo ihr hingefahren seid. Unser Lieblingsplatz im Bus war immer genau hinter dem Busfahrer. oder alternativ der, den ihr hattet :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe es richtig vor mir das seelige Lächeln beim Stoff streicheln... schön!!

    glg
    claudia

    AntwortenLöschen
  3. ich bin ganz grün vor neid .einen schönen stoffladen haben wir hier nämlich nicht.naja vielleicht ganz gut fürs budget.
    liebe grüße susanne

    AntwortenLöschen
  4. Hallo aus papas heimat!
    Ich hatte heut auch ein date mit der Großen. Kinderfasching in Weinböhla war der Termin für uns. Für Mama war es wie in der Kindheit und fürs Töchterlein eine riesen Sause, mit Tanzen, Pfannkuchen und ganz viel Konfetti!!!! Mal sehen wann und wo wir noch welches finden.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  5. Daran kann ich mich gut erinnern, Date mit Mama. Bei drei Kindern kam das zwar nicht oft vor, war aber sicher auch deswegen etwas ganz besonderes :-)
    Lieben Gruß, Cati

    AntwortenLöschen
  6. Wie schäön! Wir haben hier auch jeden Freitagmorgen Date mit Mama - Anlass ist zwar "nur" der Logopäden-Besuch, aber da man dazu quer durch die Stadt muss und im Anschluss danach in der Bäckerei eine Kleinigkeit aussuchen darf, ist das Luxus pur für das Tochterkind!

    AntwortenLöschen
  7. Man kann die Freude Deiner Tochter richtig nachfühlen beim Lesen des Textes und Anschauen der Bilder. Für meinen Großen ist es auch immer etwas Besonderes. Er kann sich noch ein wenig erinnern, wie es war, ein Einzelkind zu sein, nun muss er mich ja meistens teilen. Aber wenn wir mal alleine sind...hach wie schön, Mama!
    LG Karoline

    AntwortenLöschen
  8. Ein schöner Text, ein schönes Date.

    Aber verstehst du, warum in DEM Laden, der das ja quadratmetertechnisch gut hinkriegen könnte, KEINE Kinderecke untergebracht ist? Dann könntest du sogar mal nen entspannten Einkauf mit dem kleinen Bruder dorthin unternehmen ;-)Bela stellte bei unserem Besuch letztens jedenfalls sofort enttäuscht fest: "Mami, wo is die Ssspielecke? Iss hier tein Ssspielzeus?" und schüttelte deswegen geduldig Knopfröhrchen.
    Lieben Gruß, Jule

    AntwortenLöschen
  9. Huch, welcher Stoffladen ist denn das? Ausflüge mit Mama alleine, werden hier btw. auch von allen Beiden sehr geleibt :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...