Dienstag, 8. Februar 2011

Auftragsarbeit: Wiegetuch für eine Hebamme

Dieser Auftag von einer Hebamme hat mir richtig viel Freude bereitet. Ein Wiegetuch für Neugeborene wurde gewünscht. So ein Teil ist mir sehr vertraut, wurden doch alle meine Kinder in solchen Tüchern von meinen Hebammen mit einer Federwaage gewogen. Ich hatte keinen Schnitt, nur ungefähre Maße. Ich habe ein bißchen getüftelt und ausprobiert und herausgekommen ist dieses wendbare, waschbare, schlichte Wiegetuch. Das Tuch ist doppellagig und die Hängeschlaufen sind extra stark und gut vernäht. Ich hoffe, alle Babys, die darin gewogen werden, wachsen und gedeihen prächtig!

Ähnliche Wiegetücher können in meinem Shop gekauft oder bestellt werden. Ich nehme gerne weitere Aufträge an.





Kommentare:

  1. Sehr schön geworden :)
    Ich hab für meine Hebamme letztes Jahr auch gleich drei nähen dürfen, so hab ich gleich die ganze Praxis versorgt :)

    AntwortenLöschen
  2. Wie schöööön! Unsere Kinder haben immer in diese Tücher gemacht, wie auf Knopfdruck ;) Ich hoffe, das passiert hiermit nicht!

    AntwortenLöschen
  3. Das ist aber auch wirklich wunderschön!!! Da würd ich mich auch gern reinlegen :-) Lieben gruss!

    AntwortenLöschen
  4. Die überdimensionale Sicherheitsnadel ist ja lustig! Wo gibt es die denn? Oder ist sie selbstgebastelt?

    AntwortenLöschen
  5. Denise, das ist eigentlich ein Küchenrollenhalter.
    Wo ich ihn genau gekauft habe, weiß ich leider nicht mehr.

    Hier gibt es den Halter auch:
    http://www.der-bessershop.de/shop/produkt/XXL-Sicherheitsnadel/3966984

    AntwortenLöschen
  6. die riesensicherheitsnadel ist ja lustig. und: schöner blog. i like to read.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Frau Brise,

    darf ich fragen, welche Stoffe das sind? Ich werde nämlich bald einen neuen Wiegenbezug nähen müssen und die gefallen mir sehr gut!

    Kathrin

    AntwortenLöschen
  8. Hat das Nähen nicht Lust auf noch ein Baby gemacht? Hach. Schön geworden!

    AntwortenLöschen
  9. Das Tuch ist wunderschön!
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  10. Ach sehr schön ist das! Und ich musste sofort dran denken, wie unsere beiden Kinder in diesen Dingern von der Hebamme gewogen wurden! Sieht so wackelig aus, finde ich, aber die Kinder fanden's beide gut und waren ganz entspannt!
    Hach, schön solche Erinnerungen! Damals... ;-)
    Liebe Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  11. Wow! Danke für Eure netten Kommentare!

    Ich nehme jederzeit Aufträge an. Schreibt mir einfach eine E-Mail.

    Die Stoffe sind von Stoff&Stil. Leider gibt es sie nicht mehr. Aber ich mag diese Art Stoffe und werde sicher neue ausfindig machen.

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschönes Tuch - und immer ein Unikat. Gibt's das auch bald im Shop? Ich wäre dran interessiert ... LG Elke

    AntwortenLöschen
  13. Das ist wirklich schön geworden und nach der Büroklammer wollte ich ja auch schon öfter mal fragen und habs vergessen. Umso toller daß ich es nun nicht mehr machen muß...
    Ich hab übrigens für meine Hebamme damals auch eine Art Wiegetasche zum Abschied genäht. Das war aber eine Waagentasche für die Waage die die immer mitschleppte. Aber Wiegetasche ist natürlich viel toller. Manchmal wünschte ich, ich würde auch irgendwann mal anfangen am nähen Spaß zu finden. Ich habs ja sogar mal gelernt und kann einfach nie anfangen. Immer wenn ich auf deinen Blog gucke ist es aber fast soweit.

    AntwortenLöschen
  14. Das tüfteln hat sich gelohnt! Ist wirklich sehr schön geworden :)!

    Welchen Stoff hast du denn für die Innenliegende Seite genommen? Da könnte ich mir ganz gut einen weichen warmen Tragetuchrest vorstellen...

    Wäre auch ein schönes Abschiedsgeschenk!

    LG Pilli

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...