Freitag, 23. Oktober 2009

Kühlungsborn 6

Für unseren letzten Tag in Kühlungsborn haben wir uns die Fahrt mit der "Molli" aufgehoben. Der Wetterbericht hatte für heute Regen angesagt, deshalb dachten wir, daß das ein Wetter zum Eisenbahnfahren wäre. Es fiel kein Tröpfchen vom Himmel, es war wunderbares Wetter, wie schon die ganze Woche über. Gefahren sind wir natürlich trotzdem.
Die alte Dampflokomotive "Molli" ist die Attraktion in Kühlungsborn. Sie ist schwarz, riesig, schnauft, dampft und bimmelt - eine wahre Freude!
Morgen fahren wir leider schon nach Hause. Die Woche ging viel zu schnell rum. Das Gute daran: wir kommen immer wieder her!

Kommentare:

  1. Ach ja, die Molli! Mein Großer ist ja ein großer Eisenbahnfan, da war die Molli natürlich auch Pflichtprogramm.
    Ich habe mir übrigens erlaubt, dir einen Kreativ-Award anzutragen, wenn du ihn magst. Ich würde mich freuen!
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  2. Ohh, eine Woche schon wieder vorbei? Das ging wirklich schnell rum. Ich glaube dir gerne, dass die Fahrt mit der „Molli” Euch viel Spaß gemacht hat. Erinnert mich an unsere diesjährige Fahrt mit dem rasenden Roland auf Rügen :-)

    Dann wünsche ich euch eine gute Heimreise und viele schöne Erinnerung an diesen Urlaub in Kühlungsborn,

    alles Liebe, Kerstin

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...