Montag, 14. November 2016

Fenstersterne aus Spitzenpapier

Ich liebe meine Fenstersterne aus buntem Transparentpapier! Jedes Jahr löse ich sie vorsichtig von den Fensterscheiben ab und dann warten sie flach in einer Kiste auf ihren großen Auftritt im Advent.

Neulich habe ich eine neue Idee gesehen: Fenstersterne aus Tortendeckchen! Das hat mir so gut gefallen, dass ich heute solche Spitzendeckchen aus Papier gekauft habe und Euch eine Anleitung angefertigt habe. Meine gekauften Deckchen haben einen Durchmesser von 36cm. Es gibt aber verschiedene Größen, für Torten oder auch für Gläser. Je nach Größe fallen dann die Fenstersterne mal kleiner oder größer aus.

Wer schon Fenstersterne gefaltet hat, kennt das Prinzip. Für alle Anderen: nur Mut! Schwierig ist es nicht, nur reine Fleißarbeit, denn für so einen Stern braucht es 11 oder 15 Zacken. Einfach das Spitzendeckchen vierteln und wie auf meinen Bildern zu einzelnen Zacken falten. Dann etwas überlappend mit einem Klebestift zusammenkleben. Das Spitzenmuster kann dabei innen oder außen liegen. Beide Varianten sind sehr reizvoll.

Ihre wahre Schönheit geben die Spitzensterne dann am Fenster im Gegenlicht preis. Ganz zart schimmert das Spitzenmuster durch und so erinnern die Sterne an winterliche Eisblumen oder Schneeflocken. Kleinere Sterne kann ich mir auch gut an einem dünnen Faden aufgehängt vorstellen. Vielleicht an einem Zweig im Adventsstrauß oder im Weihnachtsbaum. Sind sie nicht schön?!

Viel Freude beim Nachmachen!



Kommentare:

  1. Eine schöne Idee! Ich mag ja Spitze gerne: Ein bisschen altmodisch ist sie in vielen Bereichen ja schon...aber den Stern finde ich klasse:)
    Liebe Grüße
    Bianka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Früher mochte ich Spitze gar nicht, aber langsam komme ich wohl in das Alter ;-)

      Löschen
    2. Hihi...ach Quatsch ;)
      Ich mochte Spitze schon als Kind...also?!

      Löschen
  2. Wow, sind die schön! Danke für die Anregung, gleich morgen hole ich mir solche Tortenspitzen.
    Liebe Grüße, Juliane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine haben ja Blümchen, sieht man aber gar nicht :-)

      Löschen
  3. Ist im Landlust-Weihnachtsheft drin ;) hab ich auch direkt nachgebastelt! Schöne Adventszeit Euch und herzlichen Gruß, Rike

    AntwortenLöschen
  4. Die sind total schön. Ich werde sie mit meinen Kindern basteln.
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön!!!! Ich denke die muss ich dieses Jahr auch basteln! Hab vielen Dank für diese schöne Idee!

    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht wunderschön aus! Ich hab mal so einen Stern vor vielen Jahren von einer Freundin bekommen. Ich hab ihn auch immer ganz vorsichtig abgemacht, aber irgendwann ging er dann doch kaputt. So einen Ersatz werde ich mir machen.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön.
    Liebe Grüße Heidrun

    AntwortenLöschen
  8. Wer hätte gedacht, dass ich mal Sptzendeckchen kaufen würde. Auch noch freiwillig :).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ne?! Ich habe auch noch nie welche gekauft ;-)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...