Montag, 8. September 2014

Ein echter Sonntag

Ich bin dankbar für den erholsamen Sonntag gestern. Meine Nebenhöhlen haben mich mal wieder geärgert. So schlich ich mit einem schmerzenden Kopf durch die Gegend.

Zum Frühstück habe ich schnell die oberfluffigen Scones gebacken. Die gehen wirklich sehr fix und sind sehr lecker.

Mit dem Mutzelchen habe ich dann die Einladungskarten für ihre Geburtstagsfeier in zwei Wochen eingetütet. Sie hat die Karten komplett selber gemacht. Ich finde sie ganz besonders schön.

Während ich am Vormittag mit den Kindern auf dem Sofa eingekuschelt die "Sendung mit der Maus" geschaut habe, hat der Liebste Kürbissuppe mit Würstchen gekocht. Der Teenie ist am Sonntag meist in seinem Zimmer und chillt, wie es so schön heißt.

Am Wochenende dürfen die Kinder nach dem Mittagessen einen Film schauen. Das sind meist alte Märchenfilme, Pippi Langstrumpf oder Pettersson und Findus. Ihr Lieblingsfilm, den sie auch gestern gesehen haben, ist gerade dieser hier.

Der Adventsjunge und ich haben derweil Mittagsschlaf gemacht. Wir haben richtig lange geschlafen. Erst um 15:30 Uhr bin ich aufgewacht. Die Kinder kamen mir strahlend entgegen, denn sie hatten mit dem Liebsten einen Kuchen gebacken. Nebenbei hat der Liebste noch alle Wäsche weggewaschen, getrocknet und gefaltet.

So saß ich dann am Nachmittag am Tisch und habe mich sehr, sehr über meine Familie gefreut. Und das schlechte Gewissen, das mich immer beschleicht, wenn ich mal etwas nachlasse, habe ich versucht, in eine finstere Ecke zu verbannen.


Einen guten Wochenstart, allerseits!




Kommentare:

  1. Das ist aber ein sehr lieber Liebster…und der Kuchen sieht toll aus!! Das schlechte Gewissen fürs Nachlassen gehört übrigens verboten…;-). Lg, Anne

    AntwortenLöschen
  2. Tollen Liebsten, den du da hast.

    AntwortenLöschen
  3. Na bei der Familie kann man sich doch ohne schlechtes Gewissen mal etwas fallen lassen. :-) Wie schön, dass du dir die wohl verdiente Ruhe gönnen konntest und dann auch noch so lieb geweckt wurdest. <3

    Lieber Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. In der finsteren Ecke ist es genau richtig aufgehoben.Macht es uns doch allzu oft glauben,wir müssen immer funktionieren...
    Schön,dein Sonntag mit deinen Liebsten:))Danke fürs Teilen,die Bilder sind schön!

    AntwortenLöschen
  5. Ein tollen Liebsten hast du und das auch ganz verdient! Da schicke ich meinen mal in die Schule. Gute Besserung! Bei so einer tollen Familie wirst du hoffentlich schnell wieder fit, wobei das Krankenprogramm sehr verlockend ist ;-)
    Liebe Grüße aus Berlin

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...