Montag, 30. Dezember 2013

Gemüse- Käse- Crostini

Das tolle Käsetaschenmesser für meine Leserinnen und Leser neulich habe ich vom Schweizer- Käse- Verband geschickt bekommen. Meine Familie durfte ein paar leckere Käse- Spezialitäten aus der Schweiz probieren.

Dem Käse lagen einige Rezepte bei. Ich habe eins davon ein wenig abgewandelt und möchte es heute mit Euch teilen. Für uns alle habe ich gleich 2 Bleche mit insgesamt 12 Toastbrotscheiben gebacken und die Mengen frei Schnauze angepasst. Diese Crostini eignen sich wunderbar für die Silvesterparty oder andere Feiern. Auch unsere Kinder haben die knusprigen Teilchen gerne gegessen. Schmeckt warm und auch kalt.

Gemüse- Käse- Crostini

für 6-8 Toastbrotscheiben:

100g Emmentaler
1 Möhre
1 kleine Zucchini
1 Dose Mais
Butter oder Kräuterfrischkäse
Salz, Pfeffer, Paprikapulver

*  alle Toastbrotscheiben mit reichlich Butter oder Kräuterfrischkäse bestreichen, wer mag, reibt das Brot vorher noch mit einer Knoblauchzehe ein
*  Möhre, Zucchini und Käse raspeln, ich habe das mit der Küchenmaschine gemacht
*  alles vermengen, Mais untermischen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen
*  die Gemüse- Käse- Masse auf den Toastbrotscheiben verteilen
*  bei 200°C Umluft ca. 8- 10 Minuten backen

Guten Appetit!


Hier gibt es noch mehr Rezepte mit Schweizer Käse.


Kommentare:

  1. Hallo Carola
    Die Gemüse Toast sehen denn lecker aus ..
    Dies probiere ich diese Tage nach,danke fürs zeigen!
    Gruss von Bea

    AntwortenLöschen
  2. Mhhh... sieht lecker aus. Schnell und doch gesund. Muss ich unbedigt auch mal machen, auch wenn das Töchterlein keinen überbackenen Käse mag (ist mir unverständlich). Dann gibt es eben (mal wieder) eine Sondervariante dazu.
    Schöne Grüße und ein gutes Hinüberrutschen, ins nächste, frische Jahr
    Jutta

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...