Montag, 29. Juli 2019

Wochenende am 27. und 28. Juli 2019

Das war aber ein schönes Sommerwochenende! Unsere Sommerferien liegen in den letzten Zügen. Trotzdem haben wir es am Wochenende geschafft, nochmal ein richtiges Urlaubsgefühl bei uns allen zu wecken.

Am Samstag ist der Liebste nach dem späten Frühstück mit dem Mutzelchen und dem kleinen Bruder einkaufen gefahren. Nach einem schlichten Mittagessen fuhr der Liebste mit den drei Großen per Rad zum Minigolfplatz. Ich blieb mit der Augustschnuppe zu Hause und fuhr ein Weilchen später hinterher.

Zum Abschluss des Ausflugs gab es für alle einen leckeren Eisbecher in der besten Eisdiele der Gegend. Am Abend machten die drei Großen in Mutzelchens Zimmer einen Filmabend. Und auch der Liebste und ich konnten einen Film sehen. "Der Junge muss an die frische Luft" (Amazon-Partner-Link) gehört zu den erfolgreichsten Filmen der letzten Zeit. Und das völlig zu Recht! Der Film der Regisseurin Caroline Link über die Kindheit von Hape Kerkeling steckt voller Herzenswärme und Weisheit. Zudem ist die Ausstattung der Geschichte aus den Siebziger Jahren eine wahre Freude.





Am Sonntag habe ich morgens ganz spontan entschieden, ein paar kleine Pancakes zu backen. Zusammen mit frischem Obst war das ein super Frühstück, das alle geliebt haben. Es sollte nur ein kleines Frühstück sein, denn am Mittag waren wir zum Brunch eingeladen.


Auf diesen Tag haben wir uns schon seit Wochen gefreut! Ein Freund feierte seinen Geburtstag. Der Traumgarten war feierlich herausgeputzt und wir wurden herzlich empfangen. Das große Buffet mit ganz vielen Leckereien war liebevoll vorbereitet.

Die Kinder fühlten sich wie immer sehr wohl, weil sie dort willkommen sind. Und wir Eltern waren ganz entspannt, weil wir ganz viel Zeit zum Quatschen hatten. Bis zum späten Nachmittag sind wir geblieben. Es war ein wunderschöner Tag!


Noch mehr Einblicke in Familienwochenenden gibt es bei Alu und Konsti.





Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung.

Kommentare werden von mir moderiert und es kann deshalb auch mal etwas dauern, bis sie hier erscheinen. Du kannst mir auch gerne über das Kontaktformular schreiben. Vielen Dank!