Freitag, 2. Dezember 2011

2 Wochen bis zum Umzug

In zwei Wochen wache ich an diesem Morgen schon in der neuen Wohnung auf. Ich bin komischerweise ziemlich ruhig. Ich glaube, wir liegen gut in der Zeit. Das Wohnzimmer ist praktisch leer. Mein Nähplatz ist aufgelöst, alle Bücher eingepackt, meine Kannensammlung verstaut. Im Kinderzimmer der Kleinen gibt es nur noch ein paar Bücher, Tiere und Autos. Erstaunlich, daß die Kleinen trotzdem jeden Tag etwas zum Spielen finden. Sie bauen sich einfach Höhlen aus Decken und sind beschäftigt. Jetzt muss "nur" noch der ganze Küchenkram eingepackt werden.


Kommentare:

  1. Umzüge sind etwas Furchtbares. Alles Gute dabei.

    Toller blog :) gefällt mir sehr!

    hättest du lust dir auch meinen mal anzusehen? fänd ich echt toll :*

    love <3
    wieczorama Fotoblog

    AntwortenLöschen
  2. Zu beneiden bist Du wirklich nicht, in der schönen Weihnachtszeit umzuziehen... Ich wünsche Euch gutes Gelingen!

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Ich ziehe gerade meinen imaginären Hut vor deinen Organisationskünsten. Überhaupt klingst du sehr im Reinen mit dir, was den Umzug betrifft.

    Weihnachten habt ihr es geschafft !!!

    AntwortenLöschen
  4. Ich ziehe auch meinen HUT.Wahnsinn, ich glaube ich würde im Dreieck laufen.
    Wünsch Euch einen guten und reibungslosen Umzug.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Du klingst bei allem Heckmeck so entspannt, ich wünsch dir, dass es halbwegs so bleibt.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  6. Ojee, Küche, das ist immer mein persönlicher Angstgegner beim Umziehen. Vor allem wegen der Überlegungen, ob man die Dinge ganz hinten im Schrank wirklich noch braucht...
    Viel Erfolg weiterhin!

    AntwortenLöschen
  7. Wow, ich bin echt beeindruckt. Unser Umzug liegt ja noch gar nicht so weit zurück, aber wir waren laaaaange nicht so gut vorbereitet und in der Zeit wie ihr. (Dabei habe ich auch schon 13 Umzüge hinter mir und sollte wissen, wie's geht.) Und das alles 'neben' Beruf und Familie, Chapeau!

    AntwortenLöschen
  8. Hut ab! Bei unserem letzten Umzug haben wir zum ersten Mal eine Umzugsunternehmen gebraucht - und zwei Wochen vorher wussten wir noch nicht, welches das sein sollte... Kisten waren dementsprechend auch noch keine da, geschweige denn gepackt (bis auf die Bananenkartons, die noch vom letzten Umzug unausgepackt rumstanden ;-) )
    Viele Kraft für den Endspurt!
    Lg, katobia.

    AntwortenLöschen
  9. Also für mich klingt das nach dem entspanntestem, weil perfekt organisiertem Umzug aller Zeiten.

    Liebe Grüße,
    Saskia

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...