Mittwoch, 16. November 2011

4 Wochen bis zum Umzug

Ich bin noch krank. Meine Nebenhöhlen tun ganz schön weh. Aber weil meine Freundin gestern Kartons vorbeigebracht hat, konnte ich es nicht abwarten und habe einfach mal angefangen. Wenn ich mich langsam bewege, geht das. Mal überlegen: Bis Weihnachten sind es noch ca. 5 Wochen. Also wäre es schön, wenn wir am 4. Advent umziehen könnten. 4 Wochen also noch. Oho. Mein Tagwerk heute: 9 Kartons mit Büchern und Stoffen. Bei den Büchern habe ich nochmals kräftig aussortiert. Mit einer App für mein Handy ging das jetzt noch schneller. Strichcode scannen und auf "verkaufen" klicken. Ein Postbote holt am Wochenende die Pakete für Momox ab. So bin ich mit wenig Aufwand die Bücher los und kriege sogar noch Geld dafür. Unsere neue Wohnung ist nur 5 Minuten von hier entfernt. In den nächsten Tagen bekommen wir den Schlüssel und dürfen schon rein. Dann können wir nach und nach Kartons rüberfahren. Am Umzugstag folgen die großen Möbel und Elektrogeräte. Auf die Einkaufsliste kommen: schwarzer Edding, Luftpolsterfolie, Klebeband.



Kommentare:

  1. Das geht ja jetzt alles ratz fatz. Aber ich freu mich für Euch und wünsche schonmal ein stressfreien peu à peu Umzug.

    Und dir gute Besserung,werde schnell wieder gesund.

    LG Maraike

    AntwortenLöschen
  2. Bin auch grad krankgeschrieben ... mit einer Kieferhöhlenentzündung. Von daher kann ich Deine Schmerzen sehr gut nachempfinden. Die Bilder erinnern mich an letztes Jahr um die Zeit. Wir sind zum 10.12.2010 umgezogen. Dir alles gute für einen stressfreien und reibungslosen Umzug und ganz dolle gute Besserung! VLG

    AntwortenLöschen
  3. Super, dass jetzt alles so flott geht. Dir gute Besserung. Und ein Tipp vom Umzugsprofi (Witz!): Schreib auf Deine Einkaufsliste auch breites, farbiges Klebeband. z.B. rot für Wohnräume, weiß für Keller/o. Garage, grün für Küche usw.; jeder Karton bekommt dann einen entsprechenden Streifen (gut sichtbar geklebt)und zwar über zwei diagonale Ecken, damit man ihn immer sehen kann. Alle Kartons durchnummerieren von 1 bis ... und eine Liste anlegen, auf der Du zu jeder Nr. ganz kurz den Inhalt schreibst. Das erleichtert hinterher das Finden diverser Sachen ungemein. Viel Glück und bis demnächst. Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. Boah - das geht jetzt aber superflott. Hattest du nicht letzte Woche erst geschrieben, dass ihr wohl wieder umziehen werdet??

    Mach jeden Tag ein bisserl. Dann ist es gut zu schaffen.

    Gute Besserung!!!

    LG, Maria

    AntwortenLöschen
  5. Mensch, das ist ja prima, dass die neue Wohnung so nah ist - da könnt Ihr Euer soziales Umfeld ja komplett mitnehmen ;-)
    Und schön langsam machen und auf die Nebenhöhlen hören!
    LG,
    katobia.

    AntwortenLöschen
  6. super! das ging ja schnell. alles gute mit dem umzug! und lieben gruss

    AntwortenLöschen
  7. Von Büchern trennen finde ich immer ganz besonders schmerzhaft...

    Gute Besserung weiterhin!

    AntwortenLöschen
  8. Hui, hab vieles in den letzten Wochen einfach nur still mitgelesen, da auch wir gerade im Umzugsstress sind... ;o) Wir ziehen bereits in 1,5 Wochen um (uiuiui, bin dann mal wieder weiter packen *grins*).

    Wünsche Dir gute Besserung, einen relativ stressfreien Umzug und einen guten Start in der neuen Wohnung.

    Liebe Grüße (von der ebenfalls ehemaligen Berlinerin)
    Annika

    AntwortenLöschen
  9. Das mit den Nebenhöhlen kenne ich, du Arme...
    Aber der Umzug nimmt schon richtig Form an. Prima!
    Viel Glück und liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Wenn ich nicht so weit weg wäre, dann würde ich dir auch ein paar Kisten vorbei bringen.
    Ich wünsch dir viel Kraft für die kommenden Wochen.

    AntwortenLöschen
  11. Das mit Deinen Nebenhöhlen hat nicht nur eine körperliche Ursache, Du hast buchstäblich "die Schn...voll" gehabt ! Du wirst sehen, wenn nun Alles geregelt ist und es Dir besser geht, geht es auch Deinen Nebenhöhlen besser ! Denk an Deine Seele ! Und mach in Ruhe, soweit es geht.....Ich wünsch Euch alles, alles Liebe !
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  12. Du machst mir Angst! Wir ziehen am 2. Adventwochenende um und ich hab noch nichts gepackt. Aahhhh....

    AntwortenLöschen
  13. Wenn die alte und die neue Wohnung nur 5min auseinander liegen, ist das wirklich praktisch. Hatte ich auch mal. Die Stehlampen und ein Regal habe ich einfach so rüber getragen. Und die Waschmaschine wurde nur auf die Sackkarre, und gar nicht erst ins Auto verfrachtet.
    Viel Erfolg beim Umzug!

    AntwortenLöschen
  14. Ich wünsche herzlichst gute Besserung und viel Energie für den Umzug!

    AntwortenLöschen
  15. Noch auf die Liste: Nervennahrung, Helferlein und Kaffee für zwischendurch!
    Ich drück Euch die Daumen, dass alles klappt. Wir gucken uns am Samstag ein Haus an und ich bin mir nicht sicher, ob ich gerade jetzt (kurz vor Weihnachten und Geburt und anderes Leben etc.) unbedingt fündig werden möchte. Nie kann man es mir recht machen ;-)

    AntwortenLöschen
  16. Es freut mich, dass ihr so schnell eine neue Wohnung gefunden habt. Ich wünsche euch dass sie noch schöner als die jetzige wird (und ohne die bösen "Nebengeräusche", was immer die sein mögen) Alles Gute für den Neuanfang- oder wie meine Oma sagt: es gibt nichts Schlechtes, wo nicht _etwas_ Gutes dabeiwäre!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...