Dienstag, 14. Juni 2011

Ausflug zur Braaker Mühle

Praktisch, so ein Ausflug zu einer Mühle am Feiertag! Weil unser Brot alle war, konnten wir unseren Besuch bei der Braaker Mühle gleich zum Brot einkaufen nutzen. Und wenn man sieht, wieviel Arbeit vom Korn zum Brot erforderlich ist, schmeckt es umso besser. Den gigantischen Windmühlenflügeln beim Drehen im Sommerwind zuzuschauen hat etwas Beruhigendes. Es knarrt und ächzt, es riecht nach Mehl und aus der Backstube kommt der Geruch nach frisch gebackenem Brot. Von hier werden viele Filialen in ganz Hamburg beliefert. Ein ganz besonderes Brot, finde ich. Schön war es, wir freuen uns aufs nächste Jahr!













Kommentare:

  1. Mhhh lecker! Das Mühlenbrot ist mein Lieblingsbrot. Das bekomme ich aber leider nur einmal die Woche auf dem Markt, da alle Filialen zu weit weg liegen bzw. nicht auf meinen alltäglichen Routen durch HH.

    Hört sich nach einem tollen Ausflugsziel und einem schönen Tag an...

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  2. oh ist das lecker ...da könnt ich so rein beißen ;) super schöne fotos ...lg tani

    AntwortenLöschen
  3. Oh das ist lustig, da waren wir gestern auch und ich hab auch ähnliche Bilder gemacht, sie nur noch nicht verbloggt ;) Warst, wie mit den Strandbildern, mal wieder schneller:) LG

    Sibylle

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...