Mittwoch, 25. Mai 2011

Ich warte auf...

... meine große Stofflieferung! 108 Meter feinster Westfalenstoffe sind auf dem Weg zu mir! Und weil der Postbote vermutlich ganz schön schleppen muß, habe ich ein kleines Dankeschön für ihn. Ich werde mich natürlich den ganzen Tag nicht wegbewegen. Da habe ich Zeit, mal gründlich aufzuräumen. Die Küche blitzt schon. Jetzt wartet die Wäsche und meine Kruschelschublade. Ab und zu gucke ich dann mal ins Internet zur Sendungsverfolgung. Kinners, ist das aufregend!

Kommentare:

  1. Staun: 108 Meter, das ist viel !

    Hab´mal 30 Meter provencalischen Stoff am Stück für eine Wohnzimmerdeko gehabt. Das war monströs.

    Wahrscheinlich hast Du insgesamt 108 Meter bestellt, in verschiedenen Mustern :-) Das klingt fast schon hm orgiastisch. Hoffentlich hast Du noch genug Speicherplatz auf Deiner Kamera für all die Bilder auf die wahrscheinlich alle -ich zumindest auf jeden Fall- warten !

    GLG
    Regina

    AntwortenLöschen
  2. suuper Idee mit dem Geschenk´chen
    vlg
    Beate

    AntwortenLöschen
  3. Regina, ja, verschiedene!
    10 Ballen Rosen, Streifen und Karos, um genau zu sein ;-)

    AntwortenLöschen
  4. So ein nettes Geschenk kriegt der Postbote sicher nicht so oft! Wunderbare Idee!

    AntwortenLöschen
  5. Oh..wo packst du das nur alles hin? Aber es ist bestimmt total schön, in den tollen Stoffen zu schwelgen...dann mag man auch lieber anschneiden, wenn genug davon da ist;)..

    lg, dani

    AntwortenLöschen
  6. Da wird sich der Postbote sicher sehr freuen.
    Unser Paketbote ist immer ganz happy, wenn ich ihm bei vielen Paketen, die er mir "bis ins Zimmer Haus" schleppt, eine Tafel Schokolade zustecke.
    Viel Spaß mit den Stoffen. Du wirst Dich fühlen wie im Stoffschlaraffenland. Geht mir nach all den Jahren immer noch so. :-)

    Liebe Grüße
    Gela

    AntwortenLöschen
  7. Aber solche Käthe-Kruse-Waldorf-Babypuppen schneiderst du nicht, oder??

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...