Freitag, 26. November 2010

Der Weihnachtsbasar...

... gestern war ein voller Erfolg! Auf der Arbeitstelle des Liebsten findet einmal im Jahr ein Weihnachtsbasar für die Mitarbeiter statt. Letztes Jahr war ich dort zu Besuch und in diesem Jahr habe ich mich selber angemeldet, um dort meine Produkte zu präsentieren. Ich war ziemlich aufgeregt. Zu Hause habe ich auf unserem Esstisch einen Probeaufbau gemacht und bis in die Nacht Etiketten beschriftet. Ich bin spät schlafen gegangen. Mitten in der Nacht hat dann der kleine Bruder sein Bett und sich selbst vollgespuckt. Danach war er jede Stunde wach und ich demzufolge auch. Um halb 6 klingelte der Wecker. Von 8 bis 14 Uhr stand ich hinter meinem Verkaufstisch. Es war warm und trocken und das Publikum ausgesprochen nett. Was will man mehr? Meine Kasse hat sich gut gefüllt und ich kann sehr zufrieden sein. Im nächsten Jahr bin ich wieder dabei. In den nächsten Tagen, wenn ich Fotos gemacht habe, wandern noch einige neue Produkte in meinen Shop. Schaut mal vorbei, da sind prima Geschenkideen dabei.

Kommentare:

  1. Ich sag´s doch: Du bist ein Fleißtier !

    Was für ein Hammertag - ruh´Dich bloß gut aus, wenn´s dem Lütten wieder halbwegs geht.

    Trotzdem finde ich es toll, wie Du Dir mit vielen kleinen Schritten eine gewisse (bisher vielleicht noch kleine) Selbständigkeit erarbeitest. Du bist beeindruckend kreativ und kraftgeladen und ich freue mich immer wieder, an Deinen vielen Ideen und Vorschlägen teilhaben zu können.

    Ganz lieben Gruss aus Köln

    Lil

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du ja wirklich einen schönen Stand. Da wäre ich bestimmt auch in Versuchung geraten. Ich hoffe, du konntest dich danach gut erholen.

    AntwortenLöschen
  3. dein stand und deine werke sehen toll aus! gute besserung und liebe grüsse!

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag besonders die Bäume! Irgendwann mache ich die mal nach, wenn ich darf. Der Stand wirkt sehr professionell, einladend, farblich schön zusammengestellt, schön aufgebaut. (*flüster* Als Quilterin stören mich die Quadratecken am Polster ein wenig, bzw. der Umstand, dass sie nicht aufeinandertreffen...das stört mich auch an meinen eigenen Quilts, wenn´s passiert ;-) Oje, da bin ich "Monk")

    LG, Lalobe

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...