Samstag, 14. August 2010

Vorahnung

Ich mag es ja selber kaum glauben, aber nach den letzten heißen Wochen beschleicht mich nun so eine Herbstahnung. Und das mitten im August. Aber die Zeichen mehren sich. Die Äpfel sind bald reif. Die Linden werfen erste gelbe Blätter ab. Die letzten Brombeeren wollen geerntet werden. Morgens ist es zum Frösteln frisch und der Nebel steigt aus den Wiesen. Und nächste Woche beginnt wieder die Schule und der Kindergarten. Der Alltag hat uns wieder und ich freue mich drauf.



Kommentare:

  1. Ne, ne.....wir gehen am Montag in die Ferien Richtung Lago Maggiore...und da wird wieder der Bikini ausgepackt. Ausserdem haben die Kids erst mal zwei Wochen Sommerferien hinter sich....
    Nix Herbst!!!!
    Wir hier unten sind doch die Ärmsten!
    Müssen jedes JAhr soooo lange auf Sommerferien warten....
    LG Claudi

    AntwortenLöschen
  2. He Claudia, ich dachte, Ihr seid schon weg!
    Dann wünsche ich Euch mal schöne Ferien!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Claudia, ich rieche den Herbst auch schon, vor allem, wenn es um 21.30 Uhr schon dunkel wird. Vor kurzem war es ja fast noch taghell um diese Uhrzeit.

    Dennoch hoffe ich auf ein paar Sonnenstrahlen, bevor es wieder urgemütlich wird zu Haus mit ganz viel Kerzenschein.

    Nette Grüße vom deichkind

    AntwortenLöschen
  4. Geht mir ganz genauso,
    ich brauch jetzt auch keine Hitze mehr, ich mag auch keine kurzen Hosen mehr, ich freu mich auf Pullis und Jacken.
    Unser Urlaub ist längst vorbei, ich bin schon längst wieder arbeiten, der Große hat nur noch 1 Woche Ferien.
    Freuen wir uns auf einen goldenen Herbst! ;-)
    LG aus der Heimat
    Ute

    AntwortenLöschen
  5. und wir auch!!! ich liebe den wechsel der jahreszeiten und besonders auch den herbst, kündet er doch von gemütlichen zeiten vorm ofen mit tee und plätzchen und...hach, herrlich.

    AntwortenLöschen
  6. Ich versuche es noch zu verdrängen daß es wohl vorbei ist mit Sommer, Sonne, Strand und baden.
    Naja, der Herbst ist ja auch toll wenn er nur gülden ist und nicht matschig.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...