Donnerstag, 10. Dezember 2009

10. Türchen

In meinem Adventskalender findet Ihr jeden Tag etwas Interessantes über mich. Ich verrate Euch etwas über meine Vorlieben, mein Leben oder was ich gar nicht mag.

Heute: Ich bin meist überpünktlich.

Ich plane gern ein bißchen mehr Zeit ein, wenn ich irgendwo hinmuß. Es kann ja unterwegs immer noch etwas dazwischenkommen. Vielleicht verpasse ich die Bahn oder ein Bus fällt aus. Oder vielleicht muß ich noch die Adresse suchen. Da komme ich in Streß. Das mag ich nicht. So bin ich dann meistens zu früh am Zielort. Macht nichts. Nur wenn Leute dann zu spät kommen, warte ich doppelt so lang.

Kommentare:

  1. *gg* genau wie ich! Deshalb musstest du auch nicht so lange am Cafe Schönhausen warten. ;o)
    LG Ute
    PS: Bei mir gibts übrigens was zu gewinnen!

    AntwortenLöschen
  2. ja, so bin ich auch. pünktlichkeit ist 5 minuten vor der zeit, pflegte mein vater immer zu sagen ;-)

    AntwortenLöschen
  3. ha-haaa!!
    irgendwelche verabredungen, fortbildungen oder so, und ich bin immer viel zu früh da und muß ewig warten. aber grad dann, wenn ich eine neue strecke zum ersten mal laufen/fahren muß, weiß ich ja nicht, wie lange ich brauche, und ich bin lieber viel zu früh da, als ein bisschen zu spät, das mag ich überhaupüt nicht.

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde es gut pünktlich zu sein. Chronische Zuspätkommer nerven mich total. Weil ich es eigentlich respektlos finde, wenn man so mit meiner Zeit umgeht....Da gab es schon ordentlich Streit zwischen dem Mister und mir :)

    AntwortenLöschen
  5. Meine Großeltern wollten mal vereisen und wußten das ich immer unpünktlich komme. Ursprünglich wollten sie wohl um 5 Uhr losfahren. Mein Opa sagte zu meiner Oma 4:30 Uhr und meine Oma sagte zu mir 4 Uhr. Ich war pünktlich aber dank dieser 30Minuten-zu-geb-Zeit eine ganze Stunde zu früh.
    Früher war ich fast immer unpünktlich, heute geb ich mir ein bißchen Mühe pünktlich zu sein.

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin auch überpünklich...ich bin noch nie in meinem Leben irgendwo zu spät gekommen. Immer bin ich die Erste,immer bin ich mind. 10min zu früh beim Arzt, Friseur, Date!!!( ganz doof)und sonstigen Veranstaltungen. Meine Kinder finden es blöd , da ich vorher zu Hause Stress mache und dann immer noch soviel Zeit ist.
    So bin ich nun mal und da gibt es doch einen berühmten Satz: "Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben"
    Mich nicht;-)

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Das mit der Pünktlichkeit schaffe ich nicht immer. Aber der Wille ist da.
    Nicht schön, ich weiß.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...