Mittwoch, 14. Oktober 2009

Basteln für Kleine


Heute bekommt Ihr von mir einen Basteltipp für kleine Kinder. Schöne Herbstfensterbilder. Ganz einfach.

Man braucht durchsichtige selbstklebende Bucheinschlagfolie, Tonpapier und Seidenpapier.

Das Mutzelchen durfte das Seidenpapier in kleine Stücke reißen. Das hat ihr Spaß gemacht, denn zerreißen kann sie schon gut ;-)

Aus dem Tonpapier habe ich die Konturen eines Blattes ausgeschnitten, und dann auf ein Stück der Buchfolie geklebt. Die Folie kann ruhig über die Blattkonturen ragen, denn so kann man das fertige Blatt dann gleich auf das Fenster kleben.

Dann haben das Mutzelchen und ich die Seidenpapierstücke in die Konturen des Blattes geklebt.
Das Blatt an das Fenster kleben. Fertig!


Und hier die Weihnachtsversion in Sternform.










Kommentare:

  1. eine schöne idee, das herbstgold in die wohnung zu holen.

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, an diese Art Fensterbilder kann ich mich auch noch sehr gut erinnern - sehr schön! Und es sieht eben auch wirklich total hübsch aus ;-)

    Liebe Grüße von Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Oh,gute Idee, wir haben gestern nach gleichem Prinzip einen Drachen gemacht. Und am Drachenschwanz hab ich meine kleinsten Stoffreste verbraucht, gut dass ich immer denke" nicht wegwerfen,viiiel zu schade, kann man bestimmt noch mal brauchen;-)"
    Danke für den Tipp!!
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Ach was schön. Als meine Jungs (14 u. 11Jahre) noch klein waren, haben wir auch immer gebastelt.
    Ich vermisse diese Zeit ein wenig. Jetzt hab ich einen Blog an dem ich basteln kann. Lach
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  5. Das ist mal wieder eine tolle Idee, wir haben gerade erst aus unseren Wachsstiftresten eure schöne Sonne nachgebastelt. Meine Kinder hatten echt Spaß dabei. Eure Zimtschnecken, ich fülle sie manchmal noch mit selbstgemachten Apfelkompott) sind bei uns auch der Renner.
    Vielen Dank, für Deinen schönen Blog.
    Gruß,

    Carmen

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...