Dienstag, 9. August 2011

Erkenntnisse am 2. Arbeitstag


  • 2 kleine Kinder um 7 Uhr wecken, anziehen, frühstücken lassen, Zähne putzen, eincremen, Stofftiere suchen, Straßenschuhe anziehen, ... ist definitiv zu knapp, wenn sie um 8 Uhr im Kindergarten sein sollen, phu!
  • Latte Macchiato am Arbeitplatz- hurra!
  • ich habe jetzt schon 16 neue Arbeitsblätter bekommen
  • ich brauche ganz dringend einen Kalender
  • Laternenfest und Adventsbasteln sind gar nicht mehr so weit entfernt
  • das Kollegium ist gut gemischt und gefällt mir
  • es gibt Leute, die gucken 6 Wochen lang nicht in ihr E-Mail-Postfach
  • ich habe gegen 13 andere Bewerber gewonnen und werde sehnlichst erwartet ;-)


Kommentare:

  1. haha, ich kann mir auch immer nicht vorstellen, daß es Leute gibt, die nicht mindestens alle 2 Tage mal emails checken. In den Briefkasten guckt man doch auch täglich, oder?
    Hattest du bisher wirklich keinen Kalender? Wie hast du dein Leben gemanaged? *staun*

    AntwortenLöschen
  2. Cool, cool, cool :-)) Ich freu mich so doll für dich - das klingt nach Action, Spannung und Herausforderung!! Und vor allem: ganz nach deiner Kragenweite :-)) Ist doch perfekt und du hörst dich (bzw. liest dich) sehr begeistert :-)

    Weiter so und ganz viel Spaß wünsch ich dir!!

    Herzliche Grüße,
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  3. ..weiß noch, wie früh ich mit vier Kids aufstehen musste, von denen zwei um 7.30 Uhr im Kiga sein mussten ;-))

    Wie schön zu lesen, wie es läuft !!!!

    AntwortenLöschen
  4. Tolltoll, herzlichen Glückwunsch und weiter so!
    Lehrerkalender: Kollegin schwört auf TimeTex, ich fand den von FLVG immer sehr praktisch, beide gibt's z.B. bei amazon. Bin selber inzwischen auf iCal und teachertool umgestiegen und begeistert, aber das Papierfreie muss man halt mögen...
    Viele Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  5. Ich lese hier oft still mit und wünsche dir alles Gute zum Arbeitsstart!

    Was einen Kalender angeht: nix geht über den roterfaden Taschenbegleiter. Eine befreundete Lehrerin liebt ihn, weil er wunderbar täglich ohne Aufwand variabrl und anders zu bestücken ist.

    Viel Freude im Job.
    Ella

    AntwortenLöschen
  6. Sehnlichst erwartet? Tut gut zu hören, oder? :-)

    Pfarrfrau

    AntwortenLöschen
  7. Ja, wie jetzt, ich war doch nur 2 Wochen im Urlaub?! Hab ich was verpasst?
    Ich freu mich für dich!
    Und durchhalten irgendwann wir die Hektik am Morgen Routine!
    Ganz liebe Grüße Regine

    AntwortenLöschen
  8. Gruselig, also Unterpunkt 5!!! Aber wahr.

    AntwortenLöschen
  9. Ja, Kalender bei mir auch!!! Und nicht nur einen der am Kühlschrank hängt sondern wieder einen für mich allein...zum immer dabei haben! War irgendwie schön ohne, finde ich. Seufz. Grüße!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...