Sonntag, 14. August 2011

An einem Sonntag im August

Würde ich gerne mit einer Tasse heißem Kakao in eine Decke gekuschelt auf dem Sofa liegen und 3stündige alte Filme gucken. Ähm, welche Jahreszeit haben wir nochmal?



Kommentare:

  1. Die Jahreszeit nennt sich "Vorherbst".
    Sie wurde im Jahre 2011 eingeführt.

    Zu der Zeit wurden zwar bereits Fahrräder von Sturmböen umgeweht, man konnte aber durchaus noch barfuss durch´s Gras gehen - dabei allerdings bereits Laub auflesen.

    Die Teesorte "Vorherbst" wird dazu wahrscheinlich demnächst neben Frühlebkuchen auf den Markt kommen.

    GLG !
    Regina

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh, jetzt musste ich trotz allem grade lachen - Vorherbst-Tee und (jamjam) Frühlebkuchen... Humor ist das einzige, was gegen dieses trübtassige herbstliche Wetter hilft. Und Kakao und alte Filme gucken - das klingt guuuut, egal zu welcher echten/ gefühlten Jahreszeit :-)

    Liebe Grüße,
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  3. hahha ja das ist auch eine möglichkeit! als es uns heute draußen zu kalt und nass wurde. haben wir uns ins haus verkrümelt und zug um zug gespielt!

    lg kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Die Betonung liegt auf "...würde gerne...".
    Ich kann ja leider nicht, ich hab ja kleine Kinder ;-)

    Frühlebkuchen, sehr gut :-)

    AntwortenLöschen
  5. oh nein, hattet ihr so ekliges Wetter heute? bei uns warens heut 30 grad und sonne.
    aber ich hab letztens folgendes gelesen: es gibt jetzt eine neue Jahreszeit:
    frühling, arschloch, Herbst und winter.
    nun gut, ganz so dramatisch ist es nicht, aber unter Sommer stellt man sich doch was anderes vor.
    ach und gerade wie ich das tippe fängt es draußen zu blitzen und donnern an. hurra!

    AntwortenLöschen
  6. *lächel* Bei uns hat sich das Unwetter glücklicherweise auf die Nacht und den frühen Vormittag beschränkt. Ab mittags war es wieder trocken und halbwegs freundlich.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...