Montag, 22. August 2011

Ein Großfamilienwochenende

800 Kilometer trennen uns von unserem 4. Kind, der Tochter des Liebsten. Drum ist es für uns alle umso schöner, wenn wir mal beisammen sind. An diesem Wochenende konnten wir ein bißchen Großfamilienleben genießen. Mit all dem Trubel, dem Gesang, dem Lachen, dem Schlemmen, dem Kuscheln, dem Lesen, dem Spielen. Schön. Endlich waren mal wieder alle Plätze am Tisch besetzt. Die Kleinen haben ihre große Schwester angehimmelt und sie war ganz geduldig mit ihnen. Wir haben unseren Biobauernhof besucht, waren in Timmendorf im Sea-Life-Center und waren zu einer Taufe unter freiem Himmel eingeladen. Hach, die schönsten Wochenenden verfliegen doch am Schnellsten!














Entschuldigt bitte, die Verlosungsauslosung kommt noch heute, versprochen!

Kommentare:

  1. Nanu, wo kommt denn das 4. Kind her? In deinem Profil steht, du bist Mutter von 3 Kindern. Und wieso 800 km dazwischen? Ich komm grad nicht ganz mit. Aber ein Süße, die große Blonde.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen! Wie erfreulich, wenn mal alle beisammen sind!...es ist zwar alles etwas anstrengender wenn viele am Tisch sitzen, aber es macht auch glücklich.
    Mir gefällt wie du schreibst!
    Alles Gute für dich und deine Familie!
    Liebe Grüße von Lo

    AntwortenLöschen
  3. schöne Bilder...nu bin ich aber auch neugierig wo Ihr plötzlich das 4. Kind herzaubert ,-)...ich tippe auf Patchworkfamilie..*lach* und hoffe auf eine Auflösung ;-))

    Sei lieb gegrüßt
    anja

    AntwortenLöschen
  4. Das frage ich mich, denn wurde das 4. Kind jemals schon erwähnt? Ich tippe auf das 1. Kind vom Liebsten, welches nun bei der Mutter weit weg wohnt.

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin auch verwirrt, schließe mich aber detektivisch chocobonn an!

    AntwortenLöschen
  6. Das Großfamiliendasein kommt mir irgendwie bekannt vor - nur geniessen tu ich es nicht immer ;-)
    Die sea life Bilder sind irre schön.

    AntwortenLöschen
  7. *grins* Da staunt Ihr, was?!
    Das ist die Tochter des Liebsten ;-)

    AntwortenLöschen
  8. wow, das Krabbenbild ist ja irre :-) Ich kenne das gefühl, wenn die ganze Patchworkfamilie zusammen ist. Fühlt sich viel vollständiger an. Haben wir auch manchmal. Kulinarisch habt ihr ja einen trumpf nach dem anderen aus der tasche gezogen ;-) Der Tochter hats gefallen.

    AntwortenLöschen
  9. Ach nun habe ich doch noch einen alten Beitrag gefunden, wo das 4. Kind dabei war :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...