Mittwoch, 7. Juli 2010

Coffee to go...

(nur zum Mitnehmen!)  *grins*

Gesehen vor einem kleinen Café, das gerne mit der Zeit gehen will.

Ich persönlich mag Coffee to go nicht so gerne. Wenn ich schon mal dazu komme, einen Kaffee zu trinken, möchte ich den auch genießen. Am liebsten mit einer guten Zeitung und einem Fensterplatz, von dem aus ich Passanten beobachten kann.

Kommentare:

  1. Ja, bin auch eher der KaffehaussitzundschauTyp...
    Da kann ich dich gut verstehen! Außerdem finde ich es schlimm, wenn alles nur noch so nebenbei, im Vorbeigehen passiert.

    GLG und hoffentlich etwas Zeit, um etwas zu genießen heute...
    Peggy

    AntwortenLöschen
  2. Eine ältere Dame hat mal gefragt, ob ein Coffee Togo eine besonders starke Bohnensorte wäre ;-)
    Vielleicht ist 'Deinem' Kaffeeanbieter dort etwas ähnliches passiert ;-)
    LG Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. @ Brontes Page:
    Coffee Togo ! - Ich lache mich grade kringelig!
    Das ist aber, weil hier in Deitschland kaum einer noch richtig (reines) Deutsch spricht und immer mehr Englisch aufkommt!
    Das ist für eine ältere Dame dann sicher sehr verwirend!
    Liebe Grüße "to go" (nur zum Mitnehmen) von
    Petra ;o)

    AntwortenLöschen
  4. "Was ist ein Coffee TOGO" hatten wir auch mit unseren LeseNeulingen. Ich muss jedesmal wieder lachen, wenn ich es irgendwo lese, weil mir das TOGO nicht mehr aus dem Kopf geht. Einen Kaffee nur zum Mitnehmen nach Togo: na das ist ja ein weiter Weg, hoffentlich wird er nicht kalt :-)

    AntwortenLöschen
  5. eigentlich mag ich coffee to go, aber wenn man genauer bedenkt, was man für müll produziert wegen so ein bisschen kaffee, dann lasse ich es doch besser sein und geniesse ihn nur selten. ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Ich gönne mir das Mitnehmen eigentlich nur im Büro, weil der Bürokaffee so scheusslich schmeckt.
    An meinen ökologisch korrekten Tagen denke ich dann auch dran, meinen Thermobecher mitzunehmen. ;-)
    LG Ute

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...